Sei auch du dabei: Google I/O 2016 im 360 Grad Livestream

Geschrieben von

google-io-2016-flashnews-1Kurz googlisiert: Heute ist für einen echten Android Fan – ach was sag ich, Google Fan – der Tag der Tage. Google eröffnet heute die Entwicklerkonferenz Google I/O 2016 vom 18. bis zum 20. Mai in Mountain View. Eine solche Veranstaltung auf der all die vielen neuen Produkte und Software präsentiert wird, startet gemeinhin mit der legendären Keynote an der ihr Dank Livestream ab 19:00 Uhr ebenfalls teilnehmen dürft. Und das sogar mit einem 360 Grad VR-Rundumblick!

Google I/O 2016 in 360 Grad

Heute ist es nun endlich soweit und Google eröffnet um 10 Uhr (Pacific Time) die Keynote zur Google I/O 2016, was dann 19:00 Uhr hierzulande sein wird.

Tolle Dinge werden uns zu dem Thema Project Tango, der möglichen Android VR-Brille (zum Beitrag), natürlich Android N 7.0, vielleicht auch dem Google Car und selbstverständlich dem angeteaserten Google Home, welches bei uns schon unter dem Codenamen Google Chirp aufgetaucht ist (zum Beitrag). Google Spaces wird ebenfalls einen elementaren „Raum“ bei der Entwicklerkonferenz einnehmen (zum Beitrag).
Aber auch Xiaomi wollte in Form des ehemaligen Google Mitarbeiter Hugo Barra, Teil der heutigen Google I/O 2016 werden:

Xiaomi wird ein Teil der Google I/O 2016 sein

Google Keynote im Livestream

Wie fast jedes Jahr können diejenigen die kein Glück bei der Verlosung zu einer Eintrittskarte hatten oder denen einfach die nötige Zeit und das Geld fehlt, via Livestream heute Abend um 19:00Uhr dabei sein.

Ganz im Zeichen der Virtuellen Reality gibt es auch einen 360 Grad Stream den ihr euch mit einer Google Cardboard oder Artverwandt und natürlich einem eingespannten Smartphone anschauen könnt.

Also Freunde: Chips, Cola, Bier und Popcorn bereitgestellt, die Akkus aufgeladen und gemütlich gemacht. Heute Abend wird wieder Google Geschichte geschrieben!

[Quelle: Google I/O 2016]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Neueste Artikel von MaTT (alle ansehen)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,411 Sekunden