Sharp Aquos Crystal Xx: Rahmenloser Smartphone-Traum

Geschrieben von

Sharp Aquos Crystal Xx

Europa hat für etliche Hersteller von Android Smartphones einen hohen Stellenwert, aber dennoch wird es das neue Sharp Aquos Crystal Xx wohl nie zu uns nach Deutschland schaffen. Dabei könnte dieses Modell neben seiner Technik unter anderem mit seinem Design begeistern: Allzu  viel kompakter geht es schon fast nicht mehr.

Ein Trend, den viele Smartphone-Nutzer mit leichter Sorge betrachten, ist das stetige Wachstum der Smartphone-Displays. Waren vor wenigen Jahren Geräte mit 5 Zoll Displays noch als riesig verschrien, sind derartige Diagonalen schon längst zum Standard geworden. Das Sharp Aquos Crystal Xx kann man zwar nicht gerade als klein bezeichnen, aber dennoch ist es trotz eines Displays in Größenordnung eines Samsung Galaxy Note 4 unwahrscheinlich kompakt geraten und das mit einem kleinen Trick.

Power im Sharp Aquos Crystal Xx

Wer sich noch an das Sharp Aquos Crystal X erinnert, der wird wissen was einen erwartet: Ein Smartphone, welches gefühlt nur aus einem Display zu bestehen scheint. Das Sharp Aquos Crystal Xx ist wie sein Vorgänger mit einem besonders schmalen Rahmen um das Display herum ausgestattet, sodass es trotz seiner 5,7 Zoll Diagonale – übrigens hat das S-Pure-LCD Panel nur eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel – in seinen Ausmaßen von 146 x 76 x 8,7 mm kompakter ist als ein LG G4 mit 5,5 Zoll Display. Alleine das ist schon beeindruckend am Sharp Aquos Crystal Xx.

Trotzdem verzichtet Sharp nicht auf ein echtes Kraftpaket, denn als Herz kommt ein Snapdragon 810 zum Einsatz.Mit 3 GB RAM und einem internen Speicher von 32 GB, welcher sich per MicroSD um zusätzliche 128 GB erweitern lässt, steht das Sharp Aquos Crystal Xx ganz gut da. Einzig die 13 Megapixel Kamera mit Ricoh-Zertifizierung und die 2,1 Megapixel Kamera klingen nicht mehr so besonders. Letztere ist aufgrund des Designs unter das Display gerutscht, da oberhalb des Sharp Aquos Crystal Xx Display kein Platz mehr vorhanden ist. Es ist sogar gegen Spritzwasser geschützt.

Leider wird das Sharp Aquos Crystal Xx wie so viele Smartphones aus Japan exklusiv in dem Land bleiben, auch wenn das Sharp Aquos Crystal X seinen Weg in die USA gefunden hat. Vielleicht kommt es ja doch irgendwann nach Europa und falls ja, wäre das überhaupt eine Option für euch?

[Quelle: Softbank]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,450 Sekunden