[SHOCK NEWS] Nexus 5X und Nexus 6P vorab nicht in Deutschland erhältlich!

Geschrieben von

nexus_no_germanyIch kann nur hoffen das es sich hier um einen schlechten Scherz der Kollegen von Android Police handelt! Denn deren Informationen zufolge sollen beide Google Nexus Entwickler Smartphones morgen direkt nach der Präsentation online bestellbar sein, aber nicht für Kunden aus Deutschland! Da beide Android 6.0 Marshmallow Smartphones nur online zu kaufen sein werden – also in dem hauseigenen Google Store, bekommen deutsche Kunden morgen kein Nexus 5X oder das Nexus 6P. Somit fällt Weihnachten dieses Jahr aus. Waschen, Zähne putzen und ab ins Bett!

Nexus 2015 Verfügbarkeit

Wieder einmal sind es die Kollegen von Android Police die weitere Informationen zu den beiden morgen präsentierten Google Entwickler Smartphones parat haben. Als hätte ich es nicht schon geahnt. Was ich allerdings nicht geahnt habe und ich nach wie vor für eine Fehlinterpretation der vorliegenden Daten oder einen schlechten Scherz der Kollegen halte, ist der Tatbestand, dass weder das Nexus 5X von LG noch das Nexus 6P von Huawei vorab für Kunden aus Deutschland lieferbar ist.

Aber fangen wir erst einmal ganz von vorne an: Laut den Informationen von Android Police soll das Google Nexus 5X mit 16 und 32 GB nicht erweiterbaren Speicher kommen. Die 16 GB Version soll 379,99 US-Dollar kosten und wird in den USA, UK, Südkorea, Japan und Irland online zu bestellen sein. Neben Deutschland ist nebenbei bemerkt auch Kanada nicht genannt.

Das Google Nexus 6P Smartphone von Huawei wird es wie ebenfalls schon bekannt war mit 32, 64 und 128 GB nicht erweiterbaren Speicher geben. Auch hier nennen uns die Kollegen nur den Preis von der kleinsten Variante mit 499,99 US-Dollar. Die Länder sind hier wie folgt USA, UK, Irland, (diesmal) Kanada und Japan. Aber kein Südkorea und kein Deutschland.

Ganz ehrlich: Ich kann das nicht glauben, wenn Google das wirklich durchzieht, dass deutsche Kunden die beiden Google Nexus Entwickler Smartphones 2015 erst Ende des Jahres oder sogar überhaupt nicht kaufen kann, dann werde ich in Zukunft die Berichterstattung über Google Hardware Produkte verweigern. Was sagt ihr zu der Meldung?

[Quelle: Android Police]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,422 Sekunden