Sky Arts: Mehr Kunst und Kultur über Sky Go Android

Geschrieben von

sky_artsDer führende Pay-TV-Anbieter Sky will sein Angebot an Sendern mit dem neuen Sky Arts ausbauen und damit zugleich neue Kundenkreise erschließen. Auf Dauer ist ein Wachstum mit immer derselben Klientel nicht möglich, weswegen etwas mehr Kunst und Kultur in der Senderlandschaft auch via Sky Go Android Einzug hält.

Wenn man über Sky redet, dann wird es dabei hauptsächlich um die Fußball Bundesliga, der Formel 1 und natürlich die neusten Kino-Blockbuster als auch US-Serien gehen. Wirklich kulturelles ist dabei selten zu finden, aber das wird sich ab dem 1. Quartal 2016 ändern: Dann beginnt die Ausstrahlung von Sky Arts HD, dem neuen Sender von Sky. Auf diesem Sender ist der Name nämlich Programm und das gleich mit verschiedenen Richtungen der Kunst und Kultur.

Sky Arts Vorschau schon jetzt verfügbar

Um einen ersten Vorgeschmack auf das zu erwartende 24-Stunden-Angebot von Sky Arts zu geben, bietet der Pay-TV-Anbieter ausgewählte Inhalte als Preview über Sky Go und Sky Anytime zum Abruf an. Dabei erstreckt sich das Angebot der Inhalte über verschiedene Reportagen und Dokumentationen, die sich hauptsächlich um die Kunstbereiche Fotografie, Architektur, bildende Künste, Schauspiel, Tanz und klassische Musik drehen und das wie bereits erwähnt ab dem 1. Quartal rund um die Uhr.

Wie Sky mitteilt, handelt es sich bei den Sendungen für Sky Arts komplett um deutsche Erstaustrahlungen. Dazu zählt auch die Dokumentation Making War Horse, welche sich der Entstehung der hochgelobten Theaterproduktion War Horse am National Theatre London widmet. Oder die Kinoproduktion Exhibition on Screen, bei welcher der Zuschauer durch verschiedene Museen in der ganzen Welt – wie dem New Yorker The Museum of Modern Art (MoMA) oder der Londoner Tate Gallery – geführt wird.

Aber auch Rundgänge durch Ausstellungen von Künstlern wie Matisse, Vermeer oder Leonardo da Vinci werden auf Sky Arts zu sehen sein. In der Sendereihe Fotokünstler wiederum kann man einen Einblick in die Arbeit von professionellen Fotografen erhalten, wie zum Beispiel der Mafia-Fotografin Letizia Battaglia oder des vor allem in Italien sehr gefragten Mode- und Werbefotografen Giovanni Gastel. All das natürlich auch via Sky Go Android auf eurem Android Smartphone und Tablet:

Anleitung: Sky Go Android für nicht-unterstützte Geräte

Ob Sky Arts HD zu einer ernsthaften Konkurrenz für ARTE oder 3sat wird, dürfte sich frühestens im ersten Quartal 2016 zeigen, wenn wie bereits erwähnt das neue Angebot auf Sendung geht in Deutschland und Österreich.

[Quelle: Sky]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,413 Sekunden