Sky Go Android und der Ärger der BVB-Fans

Geschrieben von

Sky Go für Android bzw. Sky Go Android

Mobiles Fernsehen wird in Deutschland hauptsächlich mit dem Angebot Sky Go in Verbindung gebracht, welches unter anderem eine Sky Go Android App bietet. Eines der Hauptargumente ist vor allem der deutsche Fußball und genau hier zieht der Pay-TV-Sender regelmäßig den Ärger seiner Abonnenten auf sich. Vor allem bei Borussia-Dortmund-Fans.

Denn wer am vergangenen Dienstag das Champions League Spiel zwischen dem BVB und Juventus Turin sehen wollte, der schaute wortwörtlich „in die Röhre“. Wieder einmal sind die Server pünktlich zu Spielbeginn in die Knie gegangen und bei Tausenden Fans gab es weder in der Sky Go Android App noch woanders ein Bild, wenn man via Sky Go das Spiel schauen wollte. Dabei ist es gerade der Fußball, womit sich Sky seit Jahren auf dem Pay-TV-Markt in Deutschland behaupten kann. Dabei soll es dieses Mal kein technischer Fehler gewesen sein, der für zahllose wütende BVB-Fans sorgte, die sicherlich zum Teil auch via Sky Go für Android das Spiel verfolgen wollten. Die Reaktionen bei Twitter sprechen jedenfalls Bände wie man so schön sagt:

Das es nicht an der Technik liegt, kann man angesichts der in schöner Regelmäßigkeit auftretenden Störungen bei der Sky Go Android App kaum noch glauben. Besonders zu Spitzenspielen der Fußball-Bundesliga gibt es immer wieder Probleme mit dem Login, sodass man wirklich den Glauben bekommt, dass die Server dem Ansturm nicht gerecht werden. Dabei kann man Sky Go auch auf nicht offiziell unterstützten Android Geräten nutzen:

Anleitung: Sky Go Android für nicht-unterstützte Geräte

Spannend bleibt daher, ob sich der zustand jemals ändern wird bei Sky und irgendwann mal die Server-Infrastruktur kräftig aufrüstet. Immerhin dürfte das Unternehmen etliche zahlende Kunden verlieren, wenn die Probleme mit Sky Go Android weiterhin bestehen bleiben, auch wenn es hier und da mal ein paar bessere Neuigkeiten gibt (zum Beitrag). Und das kann wohl nicht im Sinne des CEO sein, zumal die Sky GmbH erstmals seit Jahren schwarze Zahlen schreiben kann.

[Quelle: Bild Online]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,447 Sekunden