Sky Go Android unterstützt Android 4.0 – Aber nicht bei uns

Geschrieben von

Sky Go Android

Nachdem nach Jahren der Forderungen durch die Kunden die Sky Go Android App endlich veröffentlicht wurde, machte sich sehr schnell die Ernüchterung breit. Zwar ist Sky Go für Android wirklich real, aber nur auf einer handvoll an ausgewählten Android Smartphones und Tablets. Dabei kann es auch ganz anders gehen.

Schaut man sich die Liste der von Sky Go Android unterstützten Modelle an, dann könnte man einen echten Wutanfall erlangen. Lediglich die Modelle Google Nexus 5, Google Nexus 7, Samsung Galaxy S3, Samsung Galaxy S4, Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy Note 2, Samsung Galaxy Note , Samsung Galaxy Note 10.1 und das Samsung Galaxy Tab 3 10.1 stehen dort. Da schaut man wirklich mehr als nur neidisch zu Sky UK, denn dort unterstützt die Sky Go Android App seit kurzem JEDES Android Gerät, auf dem mindestens Android 4.0 Ice Cream Sandwich läuft. Unweigerlich muss man sich da fragen, wieso das der deutsch-sprachige Ableger nicht auf die Reihe bekommt. Zumindest die offizielle Beschränkung auf die oben genannten Geräte ist nicht wirklich zu rechtfertigen, wie unsere Anleitung zeigt:

Anleitung: Sky Go Android für nicht-unterstützte Geräte

Leider hilft es auch nicht, wenn man die britische Version von Sky Go für Android installiert, da man sich mit seinen deutschen/österreichischen Kunden-Daten nicht einloggen kann. Daher bleibt nur zu hoffen, dass die Entwickler bei Sky endlich mal wirklich auf ihre Kunden hören und die App offiziell für Android allgemein frei geben. Es muss ja nicht gerade Android 4.0 Ice Cream Sandwich sein oder das aktuell mindestens geforderte Android 4.2 Jelly Bean. Aber Hauptsache man muss nicht mehr auf die inoffizielle Methode für Sky Go Android zurückgreifen.

Nutzt ihr eigentlich Sky Go für Android und wie zufrieden seid ihr mit der Qualität?

[Quelle: Sky UK]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,429 Sekunden