Sky Go Live Fußball-Bundesliga via MobileTV auf dem Android Smartphone!

Geschrieben von

 

Sky Go Android mit MobileTV

Eines der größten Ärgernisse am deutschen Pay-TV-Anbieter Sky ist dessen fehlende und oft angekündigte Sky Go Android App. Nur für die iOS-Plattform gibt es bisher eine Anwendung im App-Store, dabei warten zahlreiche Android-Nutzer seit vielen Jahren ebenfalls auf die Möglichkeit, via Smartphone oder Tablet Sky Go sich mobil anzuschauen. Mit MobileTV bietet die Telekom nun eine Möglichkeit die Sky Go Fußball-Bundesliga live auf dem Android Smartphone unterwegs anzuschauen.

Seit Jahren wird nun schon Sky Go Android erwartet, aber außer immer wiederholenden Ankündigungen tut sich in dieser Richtung rein gar nichts. Zwar überdenkt das Unternehmen seine Strategie was Android betrifft (zum Beitrag), aber von besagter Sky Go App für Android Smartphones oder Tablets ist einfach nichts zu sehen. Man ist ja fast schon gewillt eine Apple Verschwörung dahinter zu vermuten. Doch durch einen Zufall sind wir zum Bundesliga-Start auf ein Angebot der Telekom Deutschland GmbH gestoßen. Diese bieten neben ihrer Android App „Entertain to go“ auch eine Anwendung mit dem Namen „MobileTV“ die allen Anschein nach die Erlösung für alle Fußball-Fans zu sein scheint.

Sky Go für den Android- und Fußball-Fan

Wer bereits Mobilfunkkunde der Deutschen Telekom ist, der kann das MobileTV-Paket für eine kleine monatliche Gebühr zu seinem Mobilfunk-Tarif dazu buchen. Aber auch Prepaidkarten der Telekom können verwendet werden. Das Basis-Paket mit Nachrichten, Sport, Musik, Comedy, Cartoons und Serien mit Sendungen von namhaften Sendern wie Das Erste, ZDF, SAT.1, RTL, ProSieben, Kabel eins, N24, Eurosport, u.v.m. kostet 7,50 Euro pro Monat oder 2 Euro pro Tag im Einzelabruf. Das eigentlich Interessante an MobileTV für Android-Besitzer ist jedoch das Sky Fußball-Bundesliga-Paket mit der Live-Übertragung aller Spiele und Konferenzen.

Übertragen werden alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga, wobei man die Wahl zwischen den Einzelspielen oder einer Konferenzschaltung hat. Nach Ende der Spiele stehen innerhalb kürzester Zeit die Highlights der jeweiligen Spiele als Zusammenfassung bereit, um noch mal die Highlights genauer anschauen zu können. Die App unterstützt zusätzlich Tabellen, Statistiken und einen Live-Ticker, falls der Empfang mal nicht ausreicht. Das Sky Fußball-Bundesliga-Paket kostet im 3-Monate-Abo 9,95 Euro je Monat oder ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist monatlich kündbare 12,95 Euro.

Für Fans des BVB und des HSV gibt es sogar Extra-Pakete, welche ausschließlich die Spiele des Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund (Grüße an Caschy!) oder desHamburger Sportverein live übertragen. Das schließt auch Wettbewerbe wie den DFB Pokal oder den Telekom Cup ein.

Fußball mit der Deutschen Telekom

Die Übertragung der Spiele durch Sky erfolgt über das Mobilfunknetz, was sich am besten in LTE-Netzen empfiehlt. Das Schöne am MobileTV der Deutschen Telekom ist jedoch, dass sämtliche durch die App übertragenen Daten NICHT extra abgerechnet werden. Heißt, dass die HSPA-/LTE-Nutzung bereits im Paketpreis inklusive ist. Über WLAN kann aus Lizenzgründen nicht geschaut werden und auch Tablets werden nicht unterstützt von der App. Zumindest ist letzteres aktuell der Fall, denn laut der FAQ der Deutschen Telekom wird bereits an einer Unterstützung für Tablets gearbeitet.

MobileTV
Preis: Kostenlos

Wer sein Smartphone per HDMI oder einer anderen Ausgabe-Möglichkeit an einen Fernseher anschließen will, der wird enttäuscht: Aus Lizenz-rechtlichen Gründen wird das nicht unterstützt.

Falls jetzt wer Interesse bekommen hat und diese Art von Sky Go für Android nutzen will, der findet die Tarife auf der Homepage der Deutschen Telekom. Zu beachten ist dabei, dass die Tarifoptionen nur für echte Telekom-Verträge gültig sind. Dabei ist es egal ob es sich um einen Postpaid- oder Prepaid-Vertrag handelt. Reseller wie beispielsweise Mobilcom Debitel und selbst das Tochter-Unternehmen Congstar können das Sky Go Fußball Paket nicht nutzen.

Quo Vadis Sky Go Android – Eine App die nicht kommen will

Da LTE einiges an Kapazität des vorhandenen Smartphone-Akkus verbraucht, wäre für den gepflegten Bundesliga-Abend unterwegs ein Akku Pack sehr zu empfehlen.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. fred bockes schreibt:

    Wie kann ich skygo auf dem Galaxie S 5 empfangen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


234 Abfragen in 0,721 Sekunden