Sky Go und Sky Online kommen zu Windows 10

Geschrieben von

sky_windows_10Pay-TV ist für die meisten in erster Linie das umfassende Angebot von Sky, welche sich mit Sky Online im Browser und Sky Go für Android und iOS für Smartphones und Tablets bereits einen Namen gemacht haben. Nur wer aktuell Windows 10 nutzt – egal ob auf dem Desktop oder auf seinem Lumia-Smartphone – schaut sprichwörtlich in die Röhre, aber das ändert sich nun auch schon bald.

Was bei Android etliche Jahre gebraucht hat, dauert bei Windows 10 und Windows 10 Mobile nur wenige Monate: Die Umsetzung einer nativen App für Sky Go. Dennoch macht den Anfang auf Windows 10 Tablets zunächst Sky Online, welches seit gestern ohne bestehendes Sky-Abo von besagten Geräten aus genutzt werden kann. Wie üblich ist das Abo ohne feste Laufzeit und zudem monatlich kündbar, um es als reine Online-Alternative zum klassischen Sky-Abo zu positionieren (zum Beitrag). Die entsprechende App ist bereits im Windows Store verfügbar.

Sky Ticket
Entwickler: Sky Deutschland AG
Preis: Kostenlos
  • Sky Ticket Screenshot
  • Sky Ticket Screenshot
  • Sky Ticket Screenshot
  • Sky Ticket Screenshot
  • Sky Ticket Screenshot
  • Sky Ticket Screenshot
  • Sky Ticket Screenshot
  • Sky Ticket Screenshot

Ende November folgt schließlich die passende App für alle Kunden, die ein klassisches Sky-Abo inklusive Receiver abgeschlossen haben. Sky Go wird als App für Windows 10 Tablets veröffentlicht und soll auch als App für Windows 10 Mobile Smartphones, wie die ebenfalls Ende November verfügbaren Geräte Microsoft Lumia 950 und Lumia 950 XL, zur Verfügung stehen. Das betrifft auch die Sky Online App für die Smartphone-Plattform. Ob es sich dabei um Plattform übergreifende Universal Apps handelt, ist zu jetzigen Augenblick weniger zu erwarten, da es sich augenscheinlich um jeweils verschiedene Apps für Sky Go und Sky Online handelt.

Sky mit passendem Tablet

Neben der Ankündigung der nativen Apps, hat Sky bei der Gelegenheit gleich noch die Vermarktung spezieller Hardware-Angebote bekannt gegeben. So wird Sky Online beispielsweise auf dem Volkstablet von TrekStor, dem TrekStor SurfTab Duo W1 vorinstalliert sein, welches ab sofort bei der Deutschen Telekom angeboten wird und ab dem 12. November auch im deutschen Einzelhandel erhältlich sein wird. Im Kaufpreis inbegriffen sind zwei Monatstickets für Sky Online Starter, die sich während des Novembers automatisch zu Monatstickets für Sky Entertainment (zum Beitrag) wandeln. Zusätzlich gibt es zwei Supersport-Tagestickets für sämtliche Sky Bundesliga und Sky Sportsender im Allgemeinen dazu.

Bei der Gelegenheit wäre es ganz passend, sich schlau zu machen, ob überhaupt noch ein weiteres Gerät für Sky Go aktiviert werden kann. Wie man die Geräteliste zurücksetzt, erklären wir euch in diesem Beitrag:

Wie setze ich die Sky Go Android Geräteliste zurück?

So schön das vielleicht auch sein mag, dass die Sky-Apps nach so kurzer Zeit die Welt von Windows 10 erobern, so hat der Pay-TV-Anbieter an der Android-Front noch einiges nachzuholen. Gerade mal eine Handvoll an Modellen von Samsung, Google und Sony werden offiziell unterstützt und seit Monaten hat sich daran nichts geändert. Gut das android tv euch da mit so gut wie allen Android Devices auf die Sprünge helfen kann. Zur Anleitung wie Sky Go auf euer Android Smartphone oder Tablet bekommt findet ihr hier (zum Beitrag).

[Quelle: Sky]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


225 Abfragen in 0,822 Sekunden