Snapdragon 810: Qualcomm-Prototyp mit 64-Bit bei AnTuTu aufgetaucht

Geschrieben von

Qualcomm Snapdragon

Auch wenn der NVIDIA Tegra K1 der erste 64-Bit-Prozessor für Android-Geräte sein wird, ist Konkurrent Qualcomm mit seiner Antwort namens Snapdragon 810 nicht weit entfernt. Zwar sollen die ersten Geräte für Endkunden frühestens Anfang des nächsten Jahres erhältlich sein, aber der Chip selbst hat die Prototyp-Phase erreicht.

Denn in der Datenbank von AnTuTu ist nun ein erster Prototyp von Qualcomm aufgetaucht, der mit einem Snapdragon 810 ausgestattet ist. Ein Testergebnis gibt es zwar nicht aber immerhin zeigt sich mit dem Auftauchen in der Benchmark-Datenbank, dass Qualcomm den Chip in realen Umgebungen auf seine Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit testet. Interessant ist an dieser Stelle zu erwähnen, dass der Snapdragon 810 mit maximal 940 MHz betrieben wurde. In der vollen Ausbaustufe soll das Mehr an Leistung 50 Prozent betragen, im Vergleich zum Vorgänger Snapdragon 805.

Qualcomm Snapdragon 810 Prototyp

Der neue Prozessor von Qualcomm wird erstmals nicht mehr auf einem angepassten Design für die Kerne basieren, sondern das Design von ARM direkt übernehmen. Insofern kommen im Snapdragon 810 vier Cortex A57 Kerne für besonders leistungsintensive Anwendungen wie zum Beispiel Spiele zum Einsatz, während für weniger anspruchsvolle Aufgaben und dem Leerlauf vier Cortex A53 Kerne verbaut sind. Diesen steht als Grafikchip eine Adreno 430 zur Seite, die nochmals ein wenig mehr Leistung bietet als die im Snapdragon 805 verbaute Adreno 420. Mit diesem Chip hatte Qualcomm vor allem die Leistung in der Ver- und Bearbeitung von 4K-Inhalten verbessert.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,422 Sekunden