Sonim XP7 Extreme: Outdoor-Smartphone, Salzwasser-ressistent und LTE

Geschrieben von

Sonim XP7 Extreme

Crowdfunding ist eine relativ beliebte Methode, um die verschiedensten Projekte unter der Mithilfe der Community auf finanzieller Seite realisieren zu können. Eines der neusten Projekte auf der Crowdfunding-Plattform IndieGoGo ist das Sonim XP7 Extreme, ein Outdoor-Smartphone mit einigen Funktionen, die so manchen locken könnten. Es braucht nur ein paar Spenden.

Wer im Freien unterwegs ist, auf einer Baustelle arbeitet oder anderweitig sein Mobiltelefon größerer physischer Beanspruchung aussetzt, der ist mit einem auf Outdoor-Aktivitäten spezialisierten Smartphone bestens beraten. Die Auswahl ist zwar nicht unbedingt als umfangreich zu betrachten, aber sie ist da. Ganz neu hinzugekommen ist das Sonim XP7 Extreme, welches sich gar nicht mal allzu schlecht liest auf dem nackten Datenblatt für ei Outdoor-Smartphone.

  • 4 Zoll IPS Display mit 800 x 480 Pixel und Gorilla Glass
  • Snapdragon 400 Quad.Core mit 1,2 GHz
  • 1 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • WLAN a/b/g/n/r, Bluetooth 4.0, GPS, LTE
  • 8 Megapixel Kamera, 1 Megapixel Frontkamera
  • 4.800 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat

Ausdauer-Champion Sonim XP7 Extreme

Sicherlich, es sind nicht unbedingt die Highend-Daten die mancher vielleicht gerne sehen würde und auch im Vergleich zum Cat S50 (zum Beitrag) muss man den einen oder anderen Abstrich machen – insbesondere bei dem Display – aber das ist bei einem Outdoor-Smartphone wie es das Sonim XP7 Extreme sein will auch nicht wichtig. Dort zählen andere Dinge wie die Robustheit und die bietet das Android Smartphone für raue Einsätze definitiv.

Denn das Gerät ist laut der Beschreibung der IndieGoGo-Kampagne Wasserdicht bis 2 Meter und hier kommt eine erste richtig große Besonderheit zum Vorschein: Salzwasser ist mit inbegriffen. Üblicherweise gibt es nur eine IP-Zertifizierung und diese umfasst lediglich Süßwasser und alles andere an Wasser (Salzwasser, Chlorwasser, Wasser mit anderen Chemikalien) nicht. Das man mit dem Sonim XP7 Extreme auch Fotos und Videos Unterwasser aufnehmen kann ist da fast schon eine Selbstverständlichkeit. Zwei weitere Highlights sind übrigens der massive 4.800 mAh fassende Akku für bis zu 1.000 Stunden Standby und die Unterstützung des IEEE 802.11r Standards für sehr schnelle Wechsel von einem WLAN-Netz ins andere.

Allerdings gibt es das Sonim XP7 Extreme so noch nicht im freien Handel zu kaufen. Das Unternehmen Sonim braucht insgesamt 150.000 US-Dollar für eine erfolgreiche Realisierung der Kampagne bei IndieGoGo. Mit 579 US-Dollar bzw. 464 Euro ist man dabei und bekommt das Android Smartphone zusammen mit einer Ultra Mobile SIM, ein Sonim Bluetooth Headset, einen MicroUSB-Adapter, ganze drei Jahre Garantie auf das Sonim XP7 Extreme, einen Sonim Explorer Virtual Goodie Bag und noch 200 US-Dollar Trade-In-Gutschein für ein Sonim-Phone im Jahr 2016.

[Quelle: IndieGoGo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,453 Sekunden