Sony bereits schon zur IFA 2016 mit neuem Premium Smartphone

Geschrieben von

sony-xperia-premium-smartphoneKurz geschaut: Über den japanischen Hersteller hört man in Sachen Android Smartphone in letzter Zeit nicht allzu viel. Nun gibt es aber neues Bildmaterial die eindeutig das Ende der Sony Xperia Z Designlinie einläuten und unter Umständen bereits schon ein neues Premium Smartphone dokumentieren, welches zur kommenden IFA 2016 in Berlin vorgestellt werden könnte.

Sony mit neuem Premium Smartphone

Den Kollegen von GSMArena ist nun Fotomaterial zugespielt worden, welches eindeutig ein neues Sony Smartphone außerhalb der Z-Designlinie zeigt. Die Modellbezeichnung ist F8331 und zeigt weiterhin ein Smartphone mit Stereo Frontlautsprechern aber sonst nicht mit dem typischen Omni-Balance Design.

Keine Glas-Rückseite mehr

Auf der Rückseite gibt es nun kein Glas mehr sondern allen Anschein nach Metall zuzüglich eines Dual-Blitzlicht. Das Display wirkt an den Seiten leicht abgerundet und könnte somit unter Umständen ein 2.5D Glas sein. Nach oben und unten hingegen ist es deutlich kantiger und weist nun auch erstmals einen USB Typ-C Port auf. Aber keine Panik, die 3,5 mm Audio-Klinkenbuchse für den Stereo Kopfhörer bleibt auf der Oberseite weiterhin erhalten.

Auch scheint Sony in das F8331 Smartphone in dem mittig angeordneten Power- und Standby-Button erneut den Fingerprintsensor untergebracht zu haben.
Was haltet ihr von dem neuen Design – wäre das eine Möglichkeit Sony wieder im Smartphone Segment Wettbewerbsfähig zu bekommen?

[Quelle: GSMArena]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,553 Sekunden