Sony BRAVIA Fernseher künftig mit Android als Betriebssystem

Geschrieben von

Sony BRAVIA mit Android TV

Zur Google I/O 2014 kündigte Google zusammen mit Android L auch die neue Plattform Android TV an, mit welcher der Konzern groß Fuß fassen will im TV-Bereich. Bis dahin wird es jedoch noch etwas dauern und Sony ist schon jetzt als einer der Partner bekannt. Auch wenn es nicht allzu viel ist, so hat der japanische Konzern erste Details bekannt gegeben.

So werden die ersten Geräte von Sony mit Android TV (zum Beitrag) als Betriebssystem werden im Handel erst Anfang 2015 erwartet. Einige ausgewählte Modelle der BRAVIA-Reihe werden zudem die in Android TV eingebaute Cast-Funktion unterstützen, sodass sich die Fernseher als Chromecast im lokalen WLAN-Netzwerk ausgeben können. Der Vorgänger von Android TV namens Google TV wird damit aufgegeben und dennoch bittet Sony Entwickler darum den Support der Plattform noch nicht einzustellen.

Wer als Entwickler anfangen will für Android TV zu entwickeln, der kann bei Stack Overflow schon jetzt bei Problemen auf die Hilfe von Sony-Ingenieuren bauen, welche die Community regelmäßig beobachten. Grundsätzlich will Sony Tools und Hilfe für Entwickler bereitstellen die sich mit der Programmierung für Android selbst oder HTML5 auskennen. Ob es spezielle SDKs für die BRAVIA-Modelle geben wird geht aus der Meldung nicht hervor. HTML5 unterstützen die BRAVIA-Fernseher, Blu-ray Player und Home Theater Systeme von Sony bereits seit 2013.

[Quelle: GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,405 Sekunden