Sony gibt Update Pläne für Android 4.0 bekannt

Geschrieben von

Letzten Freitag haben wir über die erste Beta von Android 4.0 Ice Cream Sandwich für das Xperia Play von Sony berichtet, da gibt es auch schon neue Infos zu den Update Vorhaben von Sony. Wie angekündigt wird das Modell Lineup des Jahres 2011 in den Genuss von Googles neuster Süßigkeit Ice Cream Sandwich kommen, weswegen Sony genaue Angaben zu den Updates macht.

So will man ab der zweiten Aprilwoche die Modelle Xperia Arc S, Xperia Neo V und Xperia Ray mit einem Update beglücken, die restlichen Modelle aus dem Jahr 2011 sollen in einer zweiten Update Welle ab Ende Mai bzw. Anfang Juni versorgt werden. Nach Angaben von Sony wird die jeweilige Update Welle zwischen 4 und 6 Wochen brauchen, bis alle Geräte mit ihrem Update versorgt werden. Zu den restlichen Modellen gehören neben dem Xperia Play auch das Xperia Mini, Xperia Pro, Xperia Neo und Xperia Arc.

Ironischerweise erhalten die jüngsten Sprößlinge im Portfolio von Sony die Updates als letzte im späten zweiten Quartal. Die Rede ist von den Modellen Xperia P, Xperia U und Xperia S. Mit dieser Update Politik dürfte die Diskussion um „zeitnahe Updates“ neue Nahrung erhalten, wie Computerbase anmerkt und dieser Meinung schließen wir uns an. Immerhin dürfte der japanische Konzern nach Beendigung der Update Wellen der erste Hersteller mit umfangreichen Updates für alle relevanten Modelle sein.

[Quelle: Sony Mobile Blog | via Computerbase.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. Pingback: Saturn nur heute mit Sony Xperia Neo V für 179 Euro! » anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: Aldi Nord: Sony Mobile Xperia U für 209 Euro | anDROID NEWS & TV

  3. Pingback: Aldi Nord: Sony Mobile Xperia U für 179 Euro | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,722 Sekunden