Sony gibt Verkaufsstart für das Xperia X Smartphone bekannt

Geschrieben von

sony-xperia-x-flashnewsKurz durchgestartet: Der japanische Hersteller Sony hatte auf dem Mobile World Congress 3 Neuigkeiten im Gepäck. Zum einen die Einstellung der Sony Xperia Z-Serie und zum anderen mit dem Xperia X und Xperia XA zwei neue Android Smartphones. Nun gibt das Unternehmen bekannt, das man zumindest das Sony Xperia X ab kommenden Samstag zu einem Preis von 599 Euro im deutschen Handel kaufen kann.

Das erste der Sony Xperia X-Serie kommt

Ja der Wahnsinn! Und da wundert man sich im Hause Sony warum es mit dem Smartphone Geschäft nicht so gut läuft, wenn man Anfang des Jahres zwei Android Smartphone offiziell vorstellt (zum Beitrag), dem Kunden den Mund wässrig macht und das Produkt dann aber nicht in den Handel bringt.

Wer trotzdem solang gewartet hat, kann zumindest nun das 5 Zoll große (1.920 x 1.080 Pixel) Xperia X Modell ab dem 28.05.16 zu einem Preis von 599 Euro in den Farben Lime-Gold, Graphit-Schwarz, Weiß und Rosé-Gold käuflich erwerben.

Dennoch wage ich einmal zu behaupten dass dieser Preis doch für die technischen Daten ein wenig zu hoch angesetzt ist:

  • 5 Zoll TRILUMINOS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 650 Hexa-Core-Prozessor mit 2x 1,8 + 4x 1,2 GHz
  • 3 GB RAM
  • 32 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • 23 Megapixel Kamera, 13 Megapixel Frontkamera
  • WLAN, Bluetooth 4.1, GPS, NFC, LTE
  • 156 Gramm
  • 143 x 69 x 8 mm
  • 2.620 mAh Akku
  • Android 6.0 Marshmallow

Keine Frage in Sachen Fotografie wird das Unternehmen auch bei dem Xperia X mit der 23 Megapixel Haupt- und  13 Megapixel Frontkamera und den lichtempfindlichem Sony Exmor R Sensoren, qualitativ ganz weit oben mitspielen. Doch Mitbewerber wie Huawei mit der Leica Optik schlafen nicht, auch wenn sie ebenfalls Sony Kamerasensoren verwenden.

Wir dürfen also weiterhin gespannt bleiben, wann denn Sony mit dem Xperia XA das zweite Android Smartphone der X-Serie dem deutschen Handel zur Verfügung stellen wird. Mir persönlich hat ja das XA deutlich besser gefallen, wenngleich die technischen Daten dem XPeria X unterlegen sind, hat es dennoch schon das nahezu Rahmenlose Display (zum Beitrag).

[Quelle: Pressenachricht]

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,488 Sekunden