Sony Lavender kommt wohl als Sony Xperia T4 Ultra

Geschrieben von

sony_xperia

Vor einiger Zeit tauchte die Front eines als Sony Lavender bezeichneten Android Smartphones auf, welches einige Besonderheiten vorzuweisen hatte. Nicht die Frontkamera erweckte damals das Interesse, sondern der Rahmen rund um das Display: Er war nämlich kaum vorhanden. Nun gibt es auch mit Sony Xperia T4 Ultra, den zugehörigen Namen für das Android Smartphone.

Geht es nach den Quellen von MobiPicker, dann wird das bisher als Sony Lavender bekannte Android Smartphone (zum Beitrag) schon im kommenden Monat als Sony Xperia T4 Ultra vorgestellt. Alleine das zeigt schon jetzt, dass Sony mit dem Modell Kunden mit dem Hang zu Großem ansprechen will. Immerhin ist das FullHD Display mit 5,5 Zoll in der Diagonale nicht gerade als klein oder gar handlich zu bezeichnen. Könnte es aber dennoch durch ein kleines Detail werden.

Neues zum Sony Lavender

Der Rahmen um das eigentliche Display-Panel ist zumindest bei den ersten Fotos der Front so gut wie nicht vorhanden, was bei Sony eine echte Premiere wäre. Bisher hat ausnahmslos jedes Smartphone von Sony einen noch immer vergleichsweise dicken Rand gehabt, was bei den Top-Modellen in erster Linie an der IP-Zertifizierung zum Schutz gegen eindringendes Wasser liegt. Das Sony Lavender könnte daher das bisher kompakteste Smartphone verglichen vom Display-Gehäuse-Verhältnis der Japaner werden.

Oder auch nicht, denn dem Panel fehlte auf dem Foto noch der Rahmen im OmniBalance-Design. Im Inneren soll ein MediaTek MT6752 Octa-Core-Prozessor mit 64-Bit Unterstützung seinen Dienst verrichten und das zusammen mit 2 GB RAM. Beides verspricht eine sehr ordentliche Leistung für ein Mittelklasse-Smartphone wie es das Sony Lavender aka Sony Xperia T4 Ultra aller Wahrscheinlichkeit nach werden wird. Vor allem der Grafikchip ARM Mali T760 MP2 bietet ausreichend Leistung für jedes noch so anspruchsvolle Android Spiel.

Abgesehen von diesen durchaus erfreulichen Details soll das Sony Lavender zwei SIM-Karten gleichzeitig unterstützen, LTE und jeweils vorne und hinten eine Kamera mit 13 Megapixel Auflösung besitzen – inklusive einem LED-Blitzlicht. Als Betriebssystem wird Android 5.0 Lollipop mit der Xperia-Oberfläche vorinstalliert sein und zwischen 280 und 300 US-Dollar ohne Vertrag kosten. Einzig ob Sony das Sony Lavender aka Sony Xperia T4 Ultra auch nach Europa bringt ist noch nicht bekannt.

[Quelle: MobiPicker]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,443 Sekunden