Sony PlayStation Neo Präsentation am 7. September in New York

Geschrieben von

sony-ps4-flashnewsDas der japanische Hersteller Sony ein kleines 4K Upgrade seiner PlayStation 4 Game Konsole auf den Markt bringen will, ist schon etwas länger bekannt und auch offiziell bestätigt. Intern unter dem Namen PlayStation 4.5 bezeichnet, soll sie den Namen PlayStation Neo erhalten und entsprechend der aktuellen Einladungen am 7. September in New York offiziell präsentiert werden.

Sony PlayStation 4 Neo

Bis dato ging die Fachwelt davon aus, dass man die in der Heimat vom 15. bis zum 18 September stattfindende Tokyo Game Show als offiziellen Präsentationsort und Zeitpunkt für die Sony PlayStation 4 Neo wählen würde, denn weder die vergangene E3 2016 nutze Sony zur Bekanntgabe, noch ist etwas für die in der nächsten Woche startende Gamescom in Köln geplant.

Der Grund dafür ist jetzt bekannt: Sony lädt aktuell die weltweite Presse zu dem PlayStation Theater in New York ein. Termin ist Mittwoch der 7. September um 15:00 Uhr (21:00 Uhr Deutscher Zeit), was im übrigen der gleiche Austragungsort ist, auf dem die PlayStation 4 vorgestellt wurde.

Spärliche Informationen

Über die intern als PlayStation 4.5 bezeichnete Games-Konsole ist bis dato wenig bekannt (zum Beitrag). Sony selbst hat lediglich die Arbeiten an einer PlayStation Neo bestätigt, die 4K tauglich sein wird. Mit Sicherheit wird sie auch mit der für den Oktober geplanten PlayStation VR Brille kompatibel sein. Gerüchten zufolge soll die ursprünglich geplante Geschwindigkeit von 4,2 TeraFLOPS noch einmal deutlich angehoben worden sein, da Microsoft für das kommende Jahr mit Project Scorpio ebenfalls eine VR-taugliche Game-Konsole angekündigt hat (zum Beitrag). Diese soll dann aber 6 TeraFLOPS schnell sein.

Schlussendlich wird aber die New Yorker Veranstaltung am 7. September für Klarheit sorgen, von der wir hoffen das es auch eine Live-Übertragung geben wird.

[Quelle: The Verge]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,435 Sekunden