Sony Sirius ist das Sony Xperia Z2

Geschrieben von

Sony Xperia Z2 aka Sony Sirius

Zur IFA 2013 hatte Sony sein Xperia Z1 vorgestellt und manche erwarteten den Nachfolger Sony Xperia Z2 bereits zur Consumer Electronics Show 2014 in Las Vegas. Dem ist  erfreulicherweise doch nicht so gewesen, was Käufer des Xperia Z2 Erleichterung brachte. Aber eines ist jetzt klar: Das Sony Xperia Z2 wird technisch ordentlich aufrüsten.

Das Xperia Z1 von Sony ist das noch aktuelle Flaggschiff-Modell der Japaner, dass zur CES 2014 mit dem Xperia Z1 Compact eine Mini-Variante mit Max-Leistung bekommen hat. Manch einer hatte wie schon erwähnt eigentlich den Nachfolger des Xperia Z1 erwartet, immerhin wurde das erste Xperia Z auf der CES 2013 vorgestellt und wäre somit in der „Tradition“. Sony besann sich glücklicherweise eines besseren, denn das hätte wohl kaum für gute Stimmung gesorgt. Nun gibt es trotzdem Informationen zu besagtem Nachfolger.

 

Bereits bekanntes Sony Xperia Z2

So neu ist das dann auch wieder nicht, denn das Sony Xperia Z2 hat uns vor einigen Tagen einen ersten Besuch abgestattet. Und zwar als Sony Sirius, zusammen mit einem Sony Canopus. Die ersten technischen Daten des Xperia-Z1-Nachfolgers sind somit bereits bekannt und sind auf einem erwarteten Niveau für die diesjährige Smartphone-Oberklasse. Das erneut Wasser- und Staubdichte Gehäuse jedenfalls wird sehr flach ausfallen und könnte in etwa die Größe des Sony Xperia Z1 haben.

  • 5,2 Zoll WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixel
  • 20,7 Megapixel Kamera
  • 3.700 mAh Akku

Die Display-Auflösung des Sony Xperia Z2 kommt nicht wirklich überraschend, immerhin wird das der diesjährige Standard sein für echte Oberklasse-Smartphones mit Flaggschiff-Charakter. Nicht nur Sony arbeitet an entsprechenden Geräten, auch Samsung ist neben etlichen chinesischen Herstellern mit von der Partie. Das Vivo Xplay 3S ist eines dieser Smartphones und hat sich sogar auf der CES 2014 blicken lassen. Was aber hellhörig werden lässt, ist ein verdammt großer Akku mit satten 3.700 mAh Kapazität. Könnte man somit als ein Indiz dafür werten, dass ein WQHD-Display dieser Größe scheinbar sehr viel Energie benötigt.

Die Kollegen halten die Informationen übrigens für echt, da besagte Informationen von einer sehr vertrauenswürdigen Quelle stammen. Dennoch schadet ein wenig Misstrauen nie.

[Quelle: AndroidSAS]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,420 Sekunden