Sony stellt die Xperia C und Xperia M Serie ein

Geschrieben von

sony-xperia-x-flashnewsKurz abgesetzt: Schaut man sich ein wenig auf dem aktuellen Smartphone Markt um, so fallen einem 2 große Hersteller auf die aktuell ernsthaft um das Überleben kämpfen. Zum einen wäre da HTC, die gute Aussichten haben sich mit dem HTC 10 zu retten und eben der japanische Hersteller Sony. Dieser soll nun aktuellen Informationen zufolge seinen Fokus nur noch auf die kürzlich eingeführte Sony Xperia X-Reihe richten und die Xperia M-, als auch die Xperia C- und E-Serie einstampfen.

Sony weiterhin auf dem Rückzug

Bis dato hatte Sony eine klare Strukturierung für seine Android Smartphones. So war die Xperia E-Serie der Einsteiger Smartphones, die M-Serie der Mittelklasse und unter die Z-Serie der Premiumklasse vorbehalten. Doch bereits zum Mobile World Congress Anfang des Jahres in Barcelona wurde klar, dass die Z-Serie zugunsten der beiden Sony Xperia X und Xperia XA Smartphones eingestellt wurde (zum Beitrag).

Vorerst keine Xperia C-, M- und E-Serie

Nun scheint das Unternehmen noch einen weiteren Rationalisierungsmaßnahme umzusetzen. Wie die Kollegen des Xperia Blog durch eine Folie in Erfahrung gebracht haben, werde man sich in Zukunft nur noch auf die Sony Xperia X-Reihe konzentrieren. Das wiederum setzt Voraus das man entweder zeitlich begrenzt oder komplett auf die Xperia C-, E- und Xperia M-Serie verzichten wird.

Auf der Folie ist deutlich zu erkennen wie im dritten Kapitel das Jahr 2016 – 2018 thematisiert wird, wo das japanische Unternehmen das „X“ als Themenschwerpunkt für Smartphones, IoT (Internet of Things) und Cloud-Dienste forciert. Auch das komplette Marketing durch Fernsehen und Print-Werbung ist auf die X-Serie konzentriert.

Sony Xperia C6

Interessant wird in diesem Zusammenhang auch das erst kürzlich aufgetauchte Sony Xperia C6 Ultra, welches der neuen Marktstrategie ja als Sony Xperia X Ultra veröffentlicht werden müsste. Mit einem MediaTek MT6755 Octa-Core-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB erweiterbaren Programmspeicher eher unwahrscheinlich (zum Beitrag). Vielleicht ein Sony Xperia C6 Ultra Lite? Oh Sony – das Ding geht doch nach hinten los.

[Quelle: Xperia Blog]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,459 Sekunden