[Update] Sony Tablet S 2 kommt mit Tegra3 Quadcore

Geschrieben von

Die IFA 2012 in Berlin steht ins Haus, was wieder mal eine gute Gelegenheit zum Schaulaufen ist. Diverse Hersteller aus aller Welt werden vertreten sein und um die Gunst der potentiellen Käufer buhlen. Von Samsung, HTC und Sony wissen wir bereits, dass es Neuheiten zum Bestaunen geben wird. Nicht zuletzt dank der enormen Bedeutung der IFA als größte Messe ihrer Art weltweit, dürfen wir uns auf einige Überraschungen freuen.

Bildquelle: XDA Developers

Bei Samsung beispielsweise wird das Galaxy Note 2 erwartet, dessen Vorgänger schon letztes Jahr für einiges an Furore sorgte. Dieses Jahr könnte das HTC gelingen, mit dem dritten Tablet mit Android und Sony? Der japanische Konzern wird das Tablet S 2 vorstellen, welches schon vor einigen Tagen seinen ersten Auftritt bei der FCC absolvierte. Ein recht umfangreicher Leak im Forum der XDA Developers in Form von Präsentationsfolien gibt uns nun den genauen Blick auf die technischen Details. Die Bilder und Spezifikationen belegen, dass Sony an vielen Stellen optimiert und verbessert hat, damit das künftig zur Xperia-Reihe zählende Tablet sich vom Vorgänger abhebt.

  • 9,4″ Display mit 1.280×800 Pixel Auflösung
  • NVIDIA Tegra3 Quadcore mit 1,4 GHz
  • 1 GB RAM
  • 16/32/64 GB interner Speicher
  • 8 Megapixel Kamera, 1 Megapixel Frontkamera
  • MicroSD, MicroUSB
  • WLAN a/b/g/n, Bluetooth 3.0, UMTS (optional), GPS, Infrarot-Port
  • 241,2 x 8,8 x 11,85mm
  • 570 Gramm
  • 6.000 mAh Akku
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Vor allem das Design des gefalteten Buches will man beibehalten, gestaltet das Gehäuse dennoch etwas flacher. Um die Wertigkeit zu erhöhen, wir stellenweise anscheinend auf Aluminium gesetzt. Was Microsoft bei seinem Surface-Tablet vorgemacht hat, ahmt Sony Mobile übrigens nach: Eine Schutztasche mit integrierter Tastatur. Damit ist das Tablet geschützt und kann dennoch mit wenigen Handgriffen und ohne zusätzlich anschließbare Hardware zum Netbook-Ersatz umfunktioniert werden. Selbstverständlich werden wieder alle Sony-Dienste wie Videos, Musik oder die Playstation-Zertifizierung nebst zugehörigem Store vorinstalliert sein. Immerhin will man sich gegen Apple und Amazon am Markt behaupten.

Bildquelle: XDA Developers

Zusätzlich wird es noch diverses Zubehöre wie ein Ladedock, Audio-Dock und einfaches Dock geben, sowie Schutzhüllen in 7 verschiedenen Farben, eine Display-Schutzfolie und diverse Adapter. Die kleine 16 GB Version soll 449,99 US Dollar kosten, während 32 GB 549,99 US Dollar und die 64 GB Version schlussendlich 649,99 US Dollar kosten. Ob das allerdings Preise für die 3G-Version oder nur die WLAN-Version sind, geht aus der Preisliste nicht ganz hervor.

 

Update

Mittlerweile sind drei Produktfotos aufgetaucht, welche das Xperia Tablet in seiner ganzen Pracht zeigen. Wie schon beim Tablet S besitzt das Xperia Tablet die markante Umschlagfalte, womit Sony Mobile ein Designmerkmal für sich und seine Tablets gefunden zu haben scheint. Zumindest erkennt man es damit unter einem Dutzend verschiedener Tablets sehr leicht wieder.

Bildquelle: Xperia Blog

Bildquelle: Xperia Blog

Bildquelle: Xperia Blog

 

[Quelle: XDA Developers & Xperia Blog | via MobiFlip]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: [31/07/12] -Daily short Top 5- » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,425 Sekunden