Sony Xperia C5 Ultra & M5: Daten und Bilder veröffentlicht

Geschrieben von

sony_xperia_c5_ultraRelativ kurzfristig lud das japanische Unternehmen Sony für den kommenden Montag zu einer Pressekonferenz ein, auf der wir das in den vergangenen Tagen immer mal wieder aufgetauchte Sony Xperia C5 Ultra erwarten. Doch nun tauchten völlig unerwartet Bilder von einem weiteren Android Smartphone – dem Sony Xperia M5 auf – die ein russischer Blog für nur kurze Zeit veröffentlichte. Doch keine Panik: Wir haben alle Daten und Bilder für euch!

Sony Xperia C5 Ultra

Bei dem Sony Xperia C5 Ultra handelt es sich zwar aufgrund des 6 Zoll großem FullHD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) um ein Android Phablet, doch aufgrund des nahezu Randlosen Display von unter 1 mm rechts und links, wirkt es bei weitem nicht so klobig. Angetrieben wird das Xperia C5 Ultra von einer 64-Bit MediaTek MT6752 Octa-Core-CPU, 2 GB RAM und 16 GB internen Programmspeicher der via MicroSD-Card erweiterbar ist. Für die Größe des Displays ist ein 2.930 mAh starker Akku gerade an der Grenze um ohne Probleme über den Tag zu kommen. Ungewöhnlich ist jedoch die Wahl der Kamera-Auflösungen die vorn wie hinten 13 Megapixel sind. Ob das 187 Gramm leichte Xperia C5 Ultra auch in Deutschland mit einem Dual-SIM-Slot kommen wird, werden wir wohl am Montag erfahren, wie auch den möglichen Preis von circa 360 Euro.

Sony Xperia M5

Das Sony Xperia M5 ist dahingegen ein echter Überraschungskandidat. Kann das 5 Zoll Smartphone optisch nicht so sehr wie das C5 Ultra überzeugen, ist es technisch gesehen deutlich besser aufgestellt. Angefangen von der MediTek Helio X10 Octa-Core-CPU mit satter 2 GHz Taktfrequenz, über 3 GB RAM und 16 GB internen Programmspeicher bis hin zu dem 2.600 mAh Stunden starken Akku, kann das Xperia M5 deutlich mehr überzeugen. Und hat es noch zur Frontseite hin die identische 13 Megapixel Kamera, besitzt es als Hauptkamera eine 21,5 Megapixel Auflösung mit einer nicht näher erklärten Hybrid Autofokus Technologie.
Mit diesen Daten wird das nach IP65/68 Staub- und Wassergeschützte Sony Xperia M5 mit circa 390 Euro auch etwas teurer sein, als das optisch schönere C5 Ultra Phablet.

Da Sony in seinem Teaser für Montag den 3. August mit etwas „goldenen“ geworben hat, gehen wir für die beiden Android Smartphones von den verfügbaren Farben Schwarz, Silber und Gold aus.

[Quelle: Hi-Tech.Mail.Ru | via Xperia Blog]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,458 Sekunden