Sony Xperia E1: Erfolgreicher Start in Südkorea erwartet

Geschrieben von

Sony Xperia E1

Wer ein super günstiges Smartphone mit richtig kräftigem Lautsprecher sucht, der sollte sich das Sony Xperia E1 einmal näher anschauen. Das kleine Smartphone mit Ghettoblaster-Ambitionen soll nun für den ersten Erfolg der Japaner sorgen. Sony rechnet sich gute Chancen für einen gewissen Erfolg aus und das alles über den Preis.

Denn das Sony Xperia E1 wird das erste Smartphone sein, welches die magische Grenze von 200.000 südkoreanischen Won bzw. 145 Euro durchbricht wie The Korea Times berichtet. Konkret wird es für 165.000 Won bzw. gute 120 Euro ohne Vertrag verkauft und das ist für ein Technik-liebendes Land wie Südkorea ein echtes Ereignis. Zwar hat Sony mit dem Xperia Z1 und Xperia Z2 seine beiden Top-Modelle veröffentlicht, aber mit sehr bescheidenem Erfolg bisher. Ob das neben dem Sony Xperia E1 beispielsweise das Sony Xperia Z3 daran etwas ändern kann darf man bezweifeln.

Traditionell haben es ausländische Unternehmen neben Samsung, LG und Pantech sehr schwer auf dem südkoreanischen Markt, da dieser von den drei Großen regelrecht unter sich aufgeteilt wird. Lediglich Apple hat mit seinem iPhone bisher ganz gut mithalten können aber die US-Amerikaner sind bekanntlich ein Fall für sich.

Ob die Strategie von Sony mit dem Sony Xperia E1 aufgeht, welches absolute Einsteigertechnik besitzt mit seinem 4 Zoll Display, dem 1,2 GHz starken Snapdragon 200 Dual-Core und den 512 MB RAM, wird sich wohl frühestens in einigen Wochen zeigen.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,427 Sekunden