Sony Xperia E4: Einsteiger mit sehr dünnem Rahmen zum MWC 2015

Geschrieben von

Sony Xperia E4

Obwohl zur CES 2015 das Sony Xperia Z4 das Highlight werden soll, könnte das Sony Xperia E4 zum MWC 2015 ein kleiner und heimlicher Star werden. Zwar ist das Android-Smartphone technisch bei weitem nicht mit einem Top-Modell zu vergleichen, aber dafür kann es mit etwas ganz anderem aufwarten, was in seiner Modell-Klasse mehr als ungewöhnlich ist: Kompakte Ausmaße.

Billige Android Smartphones sind technisch meistens nicht wirklich attraktiv für den Otto-Normal-Verbraucher, aber dennoch erfreuen sie sich einiger Beliebtheit. Immerhin wird die Masse an Geräten in der Budget- und Mittelklasse abgesetzt, sodass dort verstärktes Engagement für wichtige Marktanteile sorgt. Aber mit dem Sony Xperia E4 könnte diese Geräte-Klasse in einem Punkt kräftig durcheinander wirbeln und das ist das Gehäuse.

Kleiner Rahmen im Sony Xperia E4

Wie die Kollegen von TeleGuru.pl berichten, wird Sony den Mobile World Congress 2015 kurz MWC Anfang März dazu nutzen, ein neues Einsteiger-Modell mit der Bezeichnung Sony Xperia E4 vorzustellen. Zur Technik gibt es bisher nur Vermutungen, aber das Highlight ist der im Gegensatz zu vergleichbaren Smartphones kaum vorhandene Rahmen. Dieser fällt besonders schmal an den Seiten des 5 Zoll großen Displays aus, bzw. ist ober- und unterhalb des besagten Displays ebenso deutlich kleiner als üblich. Sozusagen könnte das Sony Xperia E4 das Kompakte unter den Einsteiger-Smartphones werden. Zumindest zeigen die ersten aufgetauchten Fotos den Prototypen mit der internen Bezeichnung E2105.

Technisch wird das Smartphone wohl kaum jemanden sonderlich beeindrucken. So löst das bereits erwähnte 5 Zoll große Display mit 960 x 540 Pixel auf – der Vorgänger hatte übrigens noch 4,5 Zoll Display – und bekommt seine Inhalte von einem 1,3 GHz schnellen MT6582 Quad-Core aus der Fertigung von MediaTek. Hinzu kommen noch 1 GB RAM und Android 4.4.4 KitKat als Betriebssystem. Mehr ist wie gesagt noch nicht zu dem Sony Xperia E4 bekannt, aber das dürfte sich kurz vor dem MWC 2015 ändern. Zum MWC 2015 könnte zudem das Sony Xperia Z4 Ultra seine Premiere feiern und eben das ist eine ganze Ecke interessanter:

Sony Xperia Z4 Ultra bekommt Stylus und dazu passende Software

Übrigens wird bereits gemunkelt, dass das Sony Xperia E4 nicht nur in einer zusätzlichen Dual-SIM-Variante (E2115) auf den Markt kommen soll, sondern auch das letzte Modell der Budget-Geräte von Sony sei. Eine Sache, die eigentlich schon vor einigen Jahren beschlossene Sache war (zum Beitrag).

[Quelle: TeleGuru.pl]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,448 Sekunden