Sony Xperia Ear: Der Mann im Ohr ab sofort verfügbar

Geschrieben von

sony-xperia-ear-flashnewsWas Anfang des Jahres auf dem MWC in Barcelona noch als Konzept vorgestellt wurde, ist nun in einer finalen Version auch in Deutschland zu einem Preis von 199 Euro erhältlich. Die Rede ist von dem Sony Xperia Ear, was vereinfacht gesagt ein „weiterer“ Sprachassistent ist, welcher den geschäftigen Alltag erleichtern soll.

Sony Xperia Ear

Der Funktionsumfang des drahtlosen Ohrhörer von Sony unterscheidet sich nicht großartig von Google Now, beziehungsweise für einige jetzt ja auch Google Assistant. Aktiviert durch einen Touchbutton, kann der via Bluetooth mit dem Smartphone verbundene In-Ear auch durch verschiedene Kopfbewegungen wie das Nicken interagieren. In wie weit das jedoch zuverlässig funktioniert, müsste ein ausführlicher Testbericht in Erfahrung bringen.

sony-xperia-ear-161018_1_1

Ist der Xperia Ear also aktiviert, kann man ihn via Sprache dazu bewegen einem den Terminkalender, Wetter oder WhatsApp Nachrichten vorzulesen. Aber auch als modernes Diktiergerät ist der Ohrhörer einsetzbar. Telefonverbindungen können aufgebaut werden und es lässt sich auch durch den Sony Assistenten navigieren.

Der Berliner Modefotograf Dan Zoubek durfte im Auftrag von Sony den Xperia Ear einmal in seinen Alltag integrieren.

Ich bin sehr viel  in Berlin unterwegs, sei es, um Locations ausfindig zu machen, an Besprechungen für eine neue Produktion teilzunehmen oder alte und neue Kunden zu besuchen. Da war es für mich gut zu wissen, dass ich mit dem Xperia Ear immer auf dem neuesten Stand bleibe und mir nichts Wichtiges entgeht.

Wie in dem Video zu sehen, kann der Sony Xperia Ear mit einer Begrüßung konfiguriert werden, die einem jeden Morgen gewünschte Informationen liefert. Aus weichen Silikon gefertigt und einem nach IPX2 zertifizierten Wasserschutz, gibt Sony einen Tragekomfort an, der es dem Besitzer ermöglicht soll den In-Ear-Assistenten den ganzen Tag über im Ohr zu behalten.

Wie eingangs erwähnt ist der Sony Xperia Ear zu einem Preis von 199 Euro ab sofort exklusiv im Sony Online Store in der Farbe Graphit-Schwarz vorbestellbar und wird dann Mitte November ausgeliefert. Vorbesteller erhalten einen Gutschein im Wert von 50 Euro der ebenfalls im Store für eine zufällige Bestellung eines Sony Smartphone verwendet werden kann.

Meiner Meinung nach braucht das wirklich niemand. Es gibt keinen Stereo-Sound und auch einen echten Mehrwert kann ich nicht erkennen, da Google Now, bzw. Google Assistent all das ebenfalls bietet – aber kostenlos.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


190 Abfragen in 0,405 Sekunden