Sony Xperia Z Ultra WiFi: Benchmark bestätigt Existenz

Geschrieben von

Sony Mobile Xperia Z Ultra WiFi

Sony hat im letzten Jahr einen unglaublich guten Lauf gehabt, an dem Modelle wie das Xperia Tablet Z, Xperia Z und Xperia Z Ultra nicht ganz unbeteiligt sind. Gerade Letzteres hat sich als größere Überraschung entpuppt und das durchaus wortwörtlich. Nun scheint es fast so, als ob Sony die Einführung des Phablet als Tablet plant: Als Mini-Tablet.

Letztes Jahr stellte Sony das (internationale) Xperia Tablet Z auf dem Mobile World Congress 2014 vor, dass mit aktueller Technik, interessanten Erweiterungen für Android und nicht zuletzt einem verdammt schlanken Gehäuse von sich Reden machte. Okay, das Wasser- und Staubdichte Gehäuse hat auch seinen Anteil daran gehabt, was dem Tablet eine gewisse Pool-Tauglichkeit beschert. Mittlerweile ist bald ein Jahr vergangen seit der Markteinführung des Tablets und es wird Zeit für ein neues Modell. Schließlich kann man Gutes immer wieder verbessern. Oder Sony hat etwas gänzlich Unerwartetes im Sinn, um das eigene Angebot an Tablets auszubauen.

 

Sony Xperia Z Ultra WiFi als Mini-Tablet?

Grund für die Annahme ist das Xperia Z Ultra in der WiFi-Version, welchen letztes Jahr im November der US-amerikanischen Zulassungsbehörde für Telekommunikationsgeräte FCC einen Besuch abstattete. Technisch unterscheidet sich besagtes WLAN-Modell nicht vom bisher bekannten Xperia Z Ultra, außer dem fehlenden GSM-Modul und LTE-Modem. Heißt im Klartext, dass das 6,44″ FullHD Triluminos-Display, die 2,2 GHz flotte Snapdragon 800 Quad-Core-CPU, 2 GB RAM plus 16 GB interner Speicher und die 8 Megapixel-Kamera verbaut sind. Ein AnTuTu-Benchmark hat die verbaute Technik jetzt bestätigt.

140112_5_1

Was Sony damit allerdings anfangen will ist weiterhin fraglich, zuletzt spekulierten wir über einen Android-betriebenen Medienplayer, um einem iPod Touch beispielsweise Konkurrenz zu machen. Hat Sony bereits in der NWZ-Reihe der Walkman-Familie versucht. Nun könnte Sony aber eben jenes Phablet womöglich als Mini-Tablet vermarkten, was gar nicht mal so abwegig wäre. Immerhin ist das Xperia Z Ultra mit 6,44″ kaum noch wirklich als „Smartphone“ zu verstehen und Sony hatte bereits Erfahrung mit eher ungewöhnlichen Display-Diagonalen machen können, siehe die 9,4″ des Xperia Tablet S.

Der MWC 2014 wird uns daher gut und gerne Auflösung geben können, ob dem wirklich so ist oder nicht.

[Quelle: GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,434 Sekunden