Sony Xperia Z2 Tablet Teardown by Sony

Geschrieben von

Sony Xperia Z2 Tablet

Man kann sagen was man will aber das Sony Xperia Z2 Tablet ist ein verdammt interessantes Stück Hardware. Unglaublich leicht, fast schon erschreckend flach und dennoch mit richtig viel Leistung ausgestattet, kann es sogar mit ins Schwimmbad genommen werden. Da fragt man sich doch, wie es im Inneren aussehen muss. Und Sony beantwortet diese Frage.

Normalerweise werden Teardowns von technischen Geräten zuerst von iFixIt und ähnlichen Unternehmen veröffentlicht, welche einen tieferen Einblick in die Gerätschaften geben. Dabei ist vor allem der Aufwand für eine Reparatur auf eigene Faust der Mittelpunkt des Interesses, gespickt mit den Tipps der Profis. im Falle des Sony Xperia Z2 Tablet ist die Sache ein wenig anders, denn Sony selbst nimmt das Tablet auseinander, erklärt ein bisschen was zur Technik und baut das Sony Xperia Z2 Tablet anschließend wieder zusammen.

Auch wenn gerade für Bastler und Do-it-youself-Typen die Infos eher spärlich ausfallen (wie zum Beispiel der Schwierigkeitsgrad des Zerlegens) ist es interessant das Video anzuschauen. Denn während bei den meisten Geräten damit begonnen wird, die Rückseite vom eigentlichen Gerät zu entfernen, ist es bei dem Sony Xperia Z2 Tablet etwas anders: Die Rückseite IST das eigentliche Gerät. Insofern muss zunächst die Frontseite inklusive Display gelöst werden, damit man an die Innereien des Sony Xperia Z2 Tablet heran kommt. Und das diese richtig viel Power haben, zeigt unser Test.

[Test] Sony Xperia Z2 Tablet – Dünn, leicht und wasserdicht!

Wer also auf Teardowns steht, der wird an diesem Video von Sony seine Freude haben, zumal ein Teil bei iFixIt und Co. meistens fehlt: Der Zusammenbau.Bleibt n die Frage, ob künftige Geräte wie das Sony Xperia Z3 ähnlich aufgebaut sein werden.

[Quelle: AndroidCommunity]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,404 Sekunden