Sony Xperia Z3: Android 5.0 Lollipop freigegeben

Geschrieben von

AOSP für Sony Xperia Z3 und weitere

Anfang des kommenden Jahres sollen das Sony Xperia Z3 und das Sony Xperia Z2 ein Update auf Android 5.0 Lollipop bekommen. Wer nicht so lange auf das Lollipop-Update aus Japan warten will, der kann schon jetzt sein Gerät flashen. Die AOSP-Bemühungen von Sony machen das möglich.

Wenn es eine ganz große Custom Firmware mit Android gibt dann ist es CyanogenMod, welches aus einem kleinem Privat-Projekt es mittlerweile zu einem eigenständigen Unternehmen geschafft hat. Zwar ist in den letzten Wochen nicht allzu viel Gutes zu Tage gekommen, aber das ist hier jetzt nicht das Thema. Denn interessanter dürfte sein, das Besitzer eines Sony Xperia Z3 und weiterer Xperia-Modelle sich nun das recht neue Android 5.0.2 Lollipop flashen können.

Android 5.0 für das Sony Xperia Z3

Ein offizielles Update von Sony selbst ist das zwar nicht, aber irgendwie dann doch wieder. Immerhin handelt es sich dabei um die AOSP-Portierung des FreeXperia Projekts und dort hat Alin Jerpelea seine Finger mit drin: Angestellter bei Sony und verantwortlich für die Kommunikation mit der Community. Von Sony stammen für aktuelle Xperia-Modelle Kernel, Treiber und weiterer Quellcode, womit das Projekt realisierbar wird. Für folgende Modelle sind ab sofort Nightlies zu haben:

  • Sony Xperia E3
  • Sony Xperia M2
  • Sony Xperia T2 Ultra
  • Sony Xperia T3
  • Sony Xperia Z Ultra
  • Sony Xperia Z1
  • Sony Xperia Z1 Compact
  • Sony Xperia Z2
  • Sony Xperia Z2 Tablet LTE
  • Sony Xperia Z3
  • Sony Xperia Z3 Compact
  • Sony Xperia Z3 Tablet Compact LTE

Obwohl für diese Modelle die offizielle Nightly-Phase im Rahmen des FreeXperia Projektes begonnen hat, sind noch einige kleinere Fehler vorhanden. Dazu gehört unter anderem eine nicht funktionierende Kamera und weitere Dinge. Hinzu kommt, dass für die WiFi-Modelle der Xperia-Tablets noch keine Builds gibt. Das wollen die Entwickler jedoch so schnell wie möglich beheben. Wäre auch wirklich zu begrüßen, wenn das wirklich gelungene Sony Xperia Z2 Tablet schon jetzt in vollem Umfang das neuste Android bekommen könnte:

[Test] Sony Xperia Z2 Tablet – Dünn, leicht und wasserdicht!

Zu beachten ist wie bei jeder Custom ROM, das der Bootloader der Modelle vor dem flashen entsperrt werden muss. Gerade bei dem Sony Xperia Z3 gibt es genau da noch ein paar Probleme, falls jemand komplett zurück auf den Stock Zustand will.

[Quelle: FXP Blog | via Xperia Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


187 Abfragen in 0,413 Sekunden