Sony Xperia Z3: Nur ein Xperia Z2 Reloaded?

Geschrieben von

Sony Xperia Z3 Leak

Die IFA 2014 rückt immer näher und damit auch die offizielle Vorstellung des neuen Flaggschiff-Smartphones für die zweite Jahreshälfte namens Sony Xperia Z3. Lange Zeit wurde gerätselt was denn alles neu sein würde in dem Smartphone, aber so viel Neues wird es da nicht geben. Ein Eintrag bei GfxBench zeigt: Es ändert sich technisch eigentlich nichts.

Man könnte das Sony Xperia Z3 quasi als eine Art Sony Xperia Z2 Reloaded bezeichnen, denn sowohl Prozessor, Auflösung, Kameras als auch der Speicher sind laut dem Datenblatt von GfxBench identisch, wie schon vor einiger zeit vermutet wurde (zum Beitrag). So kommt ein 2,3 GHz flotter Snapdragon 801 Quad-Core zum Zuge, obwohl Sony durchaus zu der kräftigeren AC-Variante mit 2,5 GHz hätte greifen können. Während die 3 GB RAM noch vollkommen in Ordnung sind, hätte man zumindest die 16 GB internen Speicher im Sony Xperia Z3 verdoppeln können.

Sony Xperia Z3

Zwar sind die Kameras 20,7 Megapixel auf der Rückseite und 2 Megapixel auf der Frontseite identisch geblieben, aber hier kann man von Verbesserungen im Detail ausgehen. Da fragt man sich natürlich was denn nun der Unterschied zwischen dem Sony Xperia Z3 und dessen Vorgänger sein soll. Im Prinzip nur das: Ein kompakteres Äußeres durch ein minimal kleineres FullHD-Display mit 5,1 Zoll und ein leicht anderes Design des Gehäuses. Ansonsten sind sich das Sony Xperia Z2 und Sony Xperia Z3 technisch identisch.

Aber wer weiß, vielleicht hat Sony ja noch etwas vollkommen Unerwartetes in der Hinterhand, was ein Upgrade rechtfertigen würde.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,468 Sekunden