Sony Xperia Z3 soll schon im August kommen

Geschrieben von

Sony Xperia Z3

Der MWC 2014 ist heute Abend offiziell zu Ende, Sony hat zwei neue Flaggschiff-Modelle vorgestellt und das Xperia Z3 wird bereits diesen August pünktlichst zur IFA 2014 erwartet. Was sich zunächst nach einem kleinen Scherz anhört ist dagegen Todernst gemeint von Sony: Die Japaner wollen kein ganzes Jahr warten bis zum Quasi-Nachfolger.

Das Xperia Z2 ist gerade mal ein paar Tage alt und verpackt bereits einiges technisch sinnvolles in einem sichtlich kompakteren Gehäuse. Ein richtig gutes 5,2 Zoll FullHD-Display, Snapdragon 801, 3 GB RAM, Wasserdicht, größerer Akku und natürlich die 20,7 Megapixel Kamera. Eigentlich müsste man damit ein gutes Jahr hinkommen aber Sony plant schon das Xperia Z3 für den August diesen Jahres. Der Nachfolger des frisch vorgestellten Nachfolgers des Xperia Z1 wird somit nach einem knappen halben Jahr auf Kundenfang gehen.

Das hat Creative Director Kurozumi Yoshiro im Gespräch mit japanischen Medien verraten. Das Xperia Z3 würde nur dem technologischen Zyklus der Industrie folgen, da man in einem Jahreszyklus einfach nicht mehr Schritt halten könne mit der Entwicklung. Daher wird das Xperia Z3 das Flaggschiff der zweiten Jahreshälfte werden und das Xperia Z2 bleibt selbiges für das erste Halbjahr. Außerdem erweckte er den Eindruck, dass das Xperia Z3 mit einem frischen Design auf den Markt kommen könnte: Man wolle nicht bei einem einzigen Design bleiben, so Yoshiro weiter.

Was haltet ihr von der Strategie, die Sony da zu verfolgen scheint?

[Quelle: Xperia Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

5 Kommentare

  1. bernd schreibt:

    Schwierig das ganze, habe mir das Z1 gekauft wo es gerade eben erst in die Teke gelegt wurde und bin mehr als zufrieden damit erst recht nach dem update auf kitkat. Ich habe derzeit gar kein Bedürfnis ein Z2 oder Z3 Zuerwerben. Die Entwicklung ist zu schnell dafür das das Z das Flackschiff von Sony ist erwarte ich mir persönlich mehr Zeit bei der Entwicklung das eben mal alles gleich perfekt funktioniert ohne das nach zwei Tagen das erste Firmware updatet Instaliert werden muss wegen irgend welcher Bugs etc. Bin der Meinung das Apple und Samsung es gut vormachen das man nur noch misst in der Hand hält. Sony sollte nicht auf dieses Pfred aufspringen. Kurz und knapp gesagt. Sony wird den WOW Efekt verlieren ist traurig und schade.

  2. Ramona schreibt:

    Ich würde das Z3 nehmen, wenn es einen größeren internen Speicher hätte. Mir schweben 64 GB vor. Bei Smartphones, die „Multimedia“-Geräte sein wollen, finde ich einen dermaßen kleinen internen Speicher wie 16 GB unzumutbar. Vermutlich wird dieser Wunsch aber erst mit dem Z4 erfüllt. Speicherkartenunterstützung für die neuen 128 GB-microSDXC-Karten wäre super. Ein neues Design muss meinethalben nicht sein.

    Des einen Freud, des anderen Leid: solange ich noch kein Sony der Z-Serie habe, freue ich mich über die raschen Produktzyklen, da ich meinen Vorstellungen so schneller näher komme. Sobald ich aber eins habe, werde ich frustriert sein, wie rasch mein neues Highend-Gerät veraltet.

    • 64 GB intern gibt es derzeit nur bei einigen chinesischem Herstellern wie Xiaomi oder Meizu derzeit. Aber hast schon Recht: Für multimedial ausgerichtete Geräte wirklich fast schon ein halbes Armutszeugnis.

      • Ramona schreibt:

        Hmm ein paar habe ich bei einer Spontanrecherche zwar gefunden, aber die große Masse hat 32 GB.
        Asus Padphone, HTC One X+, Samsung S3 gibt es mit internen 64 GB, und wenn man will, auch das Apple 5 und 5S für einen fürstlichen Aufpreis.
        Wenn man dann noch ein Nagivationsprogramm mit Offboard-Karten hat, wirds eng mit 16 GB ohne Speicherkarte. (Ich habe eine Nokia Lumia mit den Here Maps für den größten Teil von Europa mit ca. 7 GB Speicherbedarf – weil ich es aber nur als Landkarte und Musik- bzw. Videoplayer nutze, warte ich in Anhänglichkeit an mein Sony Ericsson W995 ohne größere Eile auf ein mir genehmes Sony Xperia, vermutlich um dann festzustellen, dass mir die Android-Navi-Apps nicht zusagen 😉

  3. Chrischa schreibt:

    Finde es gut, Sony ist eine topmarke da können sich die anderem handyhersteller eine Scheibe davon abschneiden, ich hatte das z und mein hanfyvertrag verlängert sich bald von daher kommt das sehr gelegen, als wieder ein halbes jahr zu warten…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,422 Sekunden