Sony Xperia Z3 und Sony Xperia Z3 Compact sind ab sofort im Handel

Geschrieben von

Sony Xperia Z3 Compact

Neben Samsung hat zur diesjährigen IFA 2014 vor allem Sony auftrumpfen können mit seinen Messe-Neuheiten. Mit den beiden Smartphones Sony Xperia Z3 und Sony Xperia Z3 Compact hat der japanische Konzern hervorragende Geräte vorgestellt, die sich vor allem durch ihre Ausdauer hervorheben. Ab sofort sind beide Modelle in Deutschland erhältlich.

Dabei kostet das große Flagg-Schiff für eine unverbindliche Preisempfehlung von 649 Euro in den Farben Schwarz, Weiß, Silbergrün und Kupfer zu haben. Das nur äußerlich kleinere Sony Xperia Z3 Compact kostet hingegen nur 499 Euro und ist in Schwarz. Weiß, Meergrün sowie Mandarinrot erhältlich.

Beide Modelle teilen sich so ziemlich dieselbe Hardware (zum Beitrag). Das heißt unter anderem einen Snapdragon 801 Quad-Core, der mit bis zu 2,5 GHz seine Arbeit verrichtet. Auf der Rückseite ist eine 20,7 Megapixel Kamera untergebracht, welche unter anderem Videos mit 4K-Auflösung aufnimmt. Der interne Speicher beträgt jeweils 16 GB und lässt sich um bis zu 128 GB per MicroSD erweitern. Auch die aktuelle Generation setzt auf ein wasserdichtes Gehäuse, welches nach IP65/IP68 zertifiziert ist.

Die einzigen Unterschiede lauten wie folgt: Das FullHD-Display des Sony Xperia Z3 ist 5,2 Zoll groß, der Akku hat eine Kapazität von 3.100 mAh und der RAM fasst 3 GB. Das Sony Xperia Z3 Compact besitzt hingegen ein 4,6 Zoll großes HD-Display, nur 2 GB RAM und einen 2.600 mAh Akku.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,443 Sekunden