Sony Xperia Z3X mit Snapdragon 810 im Benchmark gesichtet

Geschrieben von

Sony Xperia Z3X Leak

Mit dem Sony Xperia Z Ultra versuchte sich der japanische Konzern letztes Jahr mit einem Konkurrenten zum Samsung Galaxy Note 3, dessen Erfolg aber nicht so ganz den Erwartungen entsprach. Nun will es Sony vermutlich noch einmal wissen und das gleich mit einem ganz speziellen Smartphone. Das Sony Xperia Z3X hat sich nun erstmals in einem Benchmark blicken lassen.

Große Smartphones scheinen sich einer wachsenden Beliebtheit gegenüber zu sehen. Immerhin wird selbst Google mit dem kommenden Nexus 6 auf den Phablet-Formfaktor setzen, wie das 5,9 Zoll große Display mehr als deutlich beweist. Nun will es auch Sony wieder wissen, nachdem letztes Jahr das mit einem 6,4 Zoll Display ausgestattete Sony Xperia Z Ultra eher mäßigen Erfolg hatte. Mit dem vor einiger Zeit erstmals aufgetauchten Sony Xperia Z3X (zum Beitrag) wird es der japanische Hersteller für Android Smartphones ein wenig kleiner angehen.

64-Bit Kamera-Monster Sony Xperia Z3X

Zumindest ist das Display mit seinen 6,2 Zoll in der Diagonale minimal kleiner wie ein Benchmark-Eintrag bei AnTuTu zeigt. Darüber hinaus sind damit weitere technische Daten des Sony Xperia Z3X bekannt bzw. bestätigt worden. Dazu gehören unter anderem die 4 GB an RAM in dem Smartphone und das ist alles andere als ein Fehler: In dem Android Phablet wird ein Snapdragon 810 Octa-Core seinen Dienst verrichten. In diesem ersten Test ist der 64-Bit fähige SoC (System-on-a-Chip) allerdings stark gedrosselt mit gerade mal 940 MHz. Die Auflösung des Display beträgt laut AnTuTu übrigens 2.560 x 1.600 Pixel, was eher für ein Tablet denn ein Smartphone spricht.

Sony Xperia Z3X Benchmark

Auf der anderen Seite kann sich bis zur Vorstellung noch einiges ändern an der Hardware des Sony Xperia Z3X. Vor allem in Sachen Betriebssystem wird Sony mit hoher Wahrscheinlichkeit von aktuell Android 4.4.2 KitKat auf Android L wechseln. Immerhin unterstützt nur letzteres ganz offiziell die 64-Bit Hardware-Architektur. Man könnte das Phabelt fast schon als kleinen Ausblick auf das Sony Xperia Z4 als Nachfolger des Sony Xperia Z3 betrachten.

Das Highlight des Sony Xperia Z3X wird aber nicht unbedingt der Snapdragon 810 sein: Die Kamera wird das angebliche Prunkstück des Phablet werden. Ganze 22,1 Megapixel Auflösung wird der Curved Exmor RS Sensor von Sony bieten, der eine Größe von 2/3 Zoll haben soll. Zusammen mit einer Blende von f/1.2 und weiteren Foto-technischen Spielereien könnte es als Foto-Spezialist von Sony vermarktet werden.

[Quelle: 3533.com | via GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,439 Sekunden