Sony Xperia Z4 im Geheimen auf der CES 2015 gezeigt

Geschrieben von

Sony Xperia Z4

Abgesehen vom LG G Flex 2 hat keiner der großen Hersteller ein neues Android Smartphone vorgestellt, was neben dem Samsung Galaxy S6 auch das Sony Xperia Z4 betrifft. Zumindest nicht offiziell für Pressevertreter wie es scheint, denn geheime Meetings hinter verschlossenen Türen scheinen begehrt zu sein. Nicht nur bei Samsung.

Vor kurzem war noch die Rede, dass das Samsung Galaxy S6 in gleich mehreren Varianten hinter verschlossenen Türen ausgewählten Vertretern aus Industrie und Handel gezeigt wird. Nun, dieselbe Strategie scheint auch Sony mit seinem Sony Xperia Z4 zu verfolgen, denn genau das war am ersten offiziellen Messetag des gestrigen Dienstag der Fall. Zwar gab es noch keine direkte Bestätigung dass das Sony Xperia Z4 tatsächlich für eine handverlesene Gruppe zu sehen war, aber die Andeutungen sind kaum deutlicher.

In besagtem verschlossenen Raum hat Sony Vertreter der vier großen Netzbetreiber der USA – Verizon Wireless, AT&T, Sprint und T-Mobile USA – eingeladen und das begehrte Smartphone vorgeführt. Ob dabei auch schon das Samsung Galaxy S6 und dessen Sonder-Variante Samsung Galaxy S6 Edge dabei waren ist nicht bekannt, aber auch nicht wirklich anzunehmen. Zumindest kann man davon ausgehen, dass der japanische Konzern wohl kaum das kommende Flaggschiff Smartphone eines großen Rivalen vorführen wird, um deren Meinung einholen zu können.

Mittlerweile gilt der MWC 2015 als der Ort, an welchem das Smartphone offiziell vorgestellt werden soll. Zusammen mit einer neuen Ultra-Variante und einem eventuellen Sony Xperia Z4 Tablet Ultra, welches ein mehr als 12 Zoll großes Display und absolute Highend-Hardware besitzen soll. Zumindest sind die Hinweise mehr als deutlich in letzter Zeit.

[Quelle: @Ricciolo1]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,499 Sekunden