Sony Xperia Z4: Kommt es, oder kommt es nicht?

Geschrieben von

Sony Xperia Z4 Teaser

Der MWC 2015 ist seit gestern offiziell zu Ende und ein Sony Xperia Z4 gab es nicht zu sehen. Lediglich das 10 Zoll Tablet wurde von den Japanern vorgestellt und jetzt geht die Verwirrung um das Flaggschiff richtig los. Einerseits soll es vielleicht gar nicht so erscheinen wir erwarten, andererseits auch wieder schneller als vermutet.

Mit der Xperia-Z-Familie hat Sony seinen festen Platz gefunden in Markt der Android Smartphones in der Oberklasse. Die besitzen ein sehr charakteristisches Design, bieten richtig gute Hardware, haben eine extrem gute Performance und sind Wasserdicht. Die Geräte bieten somit einige Dinge die es sonst nicht gibt. Alle erwarten, dass das Sony Xperia Z4 diese Tradition fortsetzt, aber die Verwirrung könnte derzeit nicht größer sein.

Rätselraten zum Sony Xperia Z4

Gegenüber den Kollegen von TrustedReview erzählte Tim Harrisson, seines Zeichen Vice President of Global Communication and PR, dass man gar nicht auf einen normaleren 12-Monate-Rhythmus wechseln werde, was das Sony Xperia Z4 betrifft. Heißt konkret, dass es vielleicht noch in der ersten Jahreshälfte vorgestellt werden könnte und nicht erst zur IFA 2015. Die Hoffnung mit einem längeren Release-Zyklus ist damit wohl mehr oder minder vernichtet.

Das es zum MWC 2015 kein neues Smartphone-Flaggschiff gab, liegt übrigens nicht an der direkten Konkurrenz zum HTC One M9 und Samsung Galaxy S6/Galaxy S6 edge. Laut Harrison habe man manchmal halt in dem Zeitraum ein Tablet oder Smartphone zum zeigen, aber man passe die Entwicklung seiner Geräte nicht speziell für die großen Fach-Messen. Etwas genauer hat Pierre Perron in einem Interview mit The Inquirer geantwortet.

Zwar werde man den 12-Monate-Rhythmus nicht einschlagen, aber auch nicht mehr den 6-Monate-Zyklus mit Biegen und Brechen einhalten. Stattdessen will man in Zukunft nur noch neue Modelle vorstellen, wenn es auch wirklich einen signifikanten Fortschritt gibt. Die Vorstellung des Gerätes, nur um etwas Neues auf den Markt zu bringen, gehöre der Vergangenheit an und das ist schon mal ein guter Vorsatz. Auf der anderen Seite heißt das auch, dass die Zyklen unregelmäßig werden.

Ein Nachfolger und doch ganz anders

Auf der anderen Seite heißt es wiederum bei den Kollegen von AreaMobile, dass das Sony Xperia Z4 gar nicht als solches erscheinen könnte. Jedenfalls soll das nächste Top-Modell kein richtiger Nachfolger des Sony Xperia Z3 werden und auch nicht als Sony Xperia Z4 auf den Markt kommen, was wirklich verwirrend wäre. Dabei hat Sony mit dem Sony Xperia Z4 Tablet gewissermaßen den Grundstein für die 2015er Generation der Flaggschiff-Reihe gesetzt. Und dieses kann sich wirklich sehen lassen, wie unser HandsOn des Tablets zeigt:

Spannend wird es daher allemal werden, wie denn nun eigentlich die Zukunft von Sonys bestem Android Smartphone aussieht. Zu gegebener Zeit wird es weitere Informationen geben und vielleicht die Bestätigung des Gerüchts, dass Sony an einem Sony Xperia Z4 Mini arbeitet, welches wie die Mini-Konkurrenz auf eine abgespeckte Hardware bei ähnlichem Design setzt und einen deutlich niedrigeren Preis. Ob das gleichzeitig das Ende eines Xperia Z4 Compact bedeutet, welches ein echtes Flaggschiff im Kleinformat ist, lässt sich an dieser Stelle nicht sagen.

Und jetzt seid ihr dran: Denkt ihr, dass das Sony Xperia Z4 früher als gedacht erscheint und ein echter Nachfolger des Sony Xperia Z3 wird?

[Quellen: TrustedReviews, AreaMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,432 Sekunden