Sony Xperia Z4: Sonys Xperia passt nicht in James Bond sein Spektrum

Geschrieben von

sony_spectreDas Sony Xperia Z4 steht allen Anschein nach auch für uns in Deutschland in den Startlöchern. Gleichzeitig gehen gerade die Gerüchte um, dass das Sony Xperia Z5 im Bravia-Design bereits Ende 2015 erscheinen wird. Aber was hat das alles mit James Bond und seinem in Kürze zu erwartenden Kinofilm Spectre zu tun?

Irgendwie komisch, das Sony Xperia Z4 wurde von Sony ohne großes Event bereits in Japan vorgestellt. Für Sonys Verhältnisse war die Vorstellung des neuen Top-Smartphones im Firmenblog eine nahezu heimliche Bekanntmachung der neuen Hardware. Normalerweise ist jedes neue Modell für Sony, Apple oder Samsung Grund genug, zu einem spektakulären Großereignis einzuladen.

Ein Quantum Trost?

Sony wollte sich die Präsentation beim Z4 anscheinend sparen. Stattdessen hätte der japanische Konzern gerne gesehen, dass Daniel Craig im neuen James-Bond-Film „Spectre“ das Sony Xperia Z4 benutzt. Wie die Kollegen von finanzen.net zu berichten wissen, wollte Sony angeblich fünf Millionen Dollar zahlen, damit ihr Smartphone im Film werbewirksam platziert wird. Allerdings weigerte sich Daniel Craig und auch der Regisseur Sam Mendes, James Bond mit einem Z4 auszustatten. Da aber der Sony-Konzern für den weltweiten Verleih der Bond-Filme verantwortlich ist, kann es durchaus sein, dass das Sony Xperia Z4 trotzdem im Film zum Einsatz kommt. Gerüchten nach soll der „Q“-Darsteller mit dem Oberklasse Smartphone ausgestattet werden.

Zeitgleich wurden jetzt erste Eindrücke zum Sony Xperia Z5 veröffentlicht, wie Stefan schon zu berichten wusste (zum Beitrag). Der Release soll laut aktuellen Infos ein knappes halbes Jahr hinter dem Erscheinen des Xperia Z4 liegen. Beim Z5 sollen grundlegende Änderungen im Design erfolgen. So soll sich das Z5 an Sonys Bravia-Fernsehern orientieren und etwas von der Ästhetik der Ericsson-Zeit zurückbekommen.

Sony Xperia Z4 sieht aus wie das Z3

Das Problem des Sony Xperia Z4 ist, dass es sich nicht unwesentlich vom Sony Xperia Z3 unterscheidet. Auf der anderen Seite ist das eher Sonys Problem, nicht aber das der Verbraucher. Denn durch die Veröffentlichung des Nachfolgers fällt der Preis des Z3. Wer also aktuell ein neues Smartphone sucht, kann zum Beispiel im 1&1 Handyshop das Sony Xperia Z3 mit und ohne Vertrag günstig bekommen.

Trotz dieser leichten Kritik ist das Sony Xperia Z4 ein Super-Smartphone und eine gelungene Weiterführung der Xperia-Z-Reihe. Sehr erfreulich ist vor allem, dass Sony, anders als Samsung beim Galaxy S6, am Konzept des wasserdichten Gehäuses und des erweiterbaren Speichers per Micro-SD-Kartenslot festhält. Damit bleibt auch das Sony Xperia Z4 Smartphone eines der Nutzer freundlichsten Smartphones auf den Markt.

[Quelle: finanzen.net]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


196 Abfragen in 0,415 Sekunden