Sony Xperia Z4: Zwei Versionen mit 2K und FullHD Display?

Geschrieben von

Sony Xperia Z4

Ob es nun tatsächlich zur CES 2015 bereits ausgewählten Personen gezeigt wurde oder nicht dürfte nur geringfügig von Interesse sein, aber dass das Sony Xperia Z4 existiert ist kein Hirngespinst. Nun gibt es ein paar neue Gerüchte und die lassen tatsächlich aufhorchen: Eines betrifft die Display-Auflösung und das andere das Wasserdichte Gehäuse.

Die letzten beiden Jahre nutzte Sony dazu, um neue Android Smartphones für den US-Markt vorzustellen. Letztes Jahr war es beispielsweise das Sony Xperia Z1 Compact und im Jahr davor feierte das erste Sony Xperia Z seine Premiere. Deswegen hieß es vor ein paar Tagen noch, dass das Sony Xperia Z4 zur CES 2015 offiziell vorgestellt werden könnte, aber mittlerweile wissen wir, dass es wohl dich erst zum MWC 2015 in Barcelona soweit sein wird. Bis dahin gibt es ein paar sehr interessante neue Gerüchte.

Sony Xperia Z4 auf Tauchstation

Eines davon betrifft das Display des Android Smartphones bzw. dessen Auflösung. So will der taiwanische Online-Händler ePrice erfahren haben, dass das US-Modell des Sony Xperia Z4 mit ganzen 2.560 x 1.440 Pixel auflösen soll, womit es sich in bester Gesellschaft befindet. Ob dieses Modell auch nach Europa kommt ist unklar, denn ausgewählte Märkte sollen das Sony Xperia Z4 „nur“ mit einem FullHD-Display, sprich 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung erhalten. Interessant wäre da wirklich, für welche Regionen letztere Variante vorgesehen ist und ob es noch weitere Unterschiede geben wird.

Während man schon der Meinung sein kann, dass FullHD eigentlich ausreicht für ein Smartphone, so muss das für ein Wasserdichtes Gehäuse nicht gelten. In diesem Punkt besteht echt Verbesserungsbedarf und genau diesem Punkt wird sich Sony annehmen. Zwar wird Salzwasser weiterhin ausgeschlossen bleiben, aber dafür setzt das Unternehmen bei dem Sony Xperia Z4 angeblich auf eine neue Technologie, sodass USB-Anschluss sowie die Slots für MicroSD und SIM-Karte nicht mehr mit einer Klappe geschützt werden müssen. Wie Sony das technisch realisieren will ist die große Preisfrage derzeit.

Zusätzlich will ePrice erfahren haben, dass das Sony Xperia Z4 einen das gesamte Gerät umfassenden Metallrahmen in Hochglanz-Optik erhalten soll. Außerdem will man das leichte und flache Gehäuse beibehalten, ohne Kompromisse bei der Kapazität des Akkus eingehen zu müssen. Eine sehr erfreuliche Nachricht, die auf ähnlich hervorragende Laufzeiten des Sony Xperia Z3 hoffen lässt. Weiterhin soll die Frontkamera (endlich?) verbessert werden und auch bei den Farben soll es bei einer größeren Auswahl bleiben. Blau wird eine der Varianten sein.

[Quelle: ePrice | via G4Games]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,431 Sekunden