Sony Xperia Z5 Compact: Cooles Köpfchen im 4K-Video Dauertest

Geschrieben von

Sony Xperia Z5 Compact

Ganz in der Tradition der bisherigen Compact-Modelle aus Japan, ist auch das Sony Xperia Z5 Compact zwar klein, aber technisch auf Augenhöhe zu den Top-Smartphones von Sony. Das Mini-Modell ist das mit Abstand stärkste Android Smartphone im Bereich von unter 5 Zoll Display-Diagonale und zudem eines der Modelle, welches den heißen Snapdragon 810 gezähmt hat.

Sorgte die Generation Sony Xperia Z4 – hierzulande als Sony Xperia Z3+ vermarktet (zum Beitrag) – noch mit ihrem sehr schnell zu heiß werdenden Snapdragon 810 für reichlich Gespött, sieht es mit den aktuellen Modellen bedeutend besser aus. Eine neue Kühllösung hält den Prozessor sogar dermaßen im Zaum bei der Abwärme, dass das Sony Xperia Z5 Compact mit Abstand im Härtetest für zu heiß werdende Prozessoren auf sehr positive Weise dominiert.

Sony Xperia Z5 Compact trumpft auf

Der YouTuber Xperia Fan hat kurzerhand eine Reihe an Sony-Smartphones mit der Daueraufnahme eines 4K-Videos gegeneinander antreten lassen und besagtes Sony Xperia Z5 Compact hielt mit 40 Minuten am längsten aus. Obwohl die Warnung vor einem zu heißen Gerät schon nach etwa 30 Minuten aufploppte, beendete sich die Kamera erst gut 10 Minuten später. Das Resultat: Etwa 15,5 GB an 4K-Material, was dank des 32 GB internen Speichers in der gesamten Sony Xperia Z5 Familie, sehr zur Freude gereicht.

Hinter dem Sony Xperia Z5 Compact auf dem zweiten Platz liegt das Sony Xperia M5, welches jedoch ein wenig aus dem Rahmen fällt. Die Kamera wurde nicht wegen Überhitzung vorsichtshalber geschlossen: Das Android Smartphone hatte einfach keinen freien Speicher mehr. Nach 21 Minuten musste schließlich wider Erwarten das Sony Xperia Z3+ die Aufnahme beenden, nachdem der bisherige Ausdauerkönig Sony Xperia Z3 Compact nach 17 Minuten die 4K-Aufnahme abgebrochen hatte.
Das exklusiv bei Verizon Wireless erhältliche Sony Xperia Z3v beendete schon nach 11 Minuten den Test und bildet damit das Schlusslicht des Sony-internen Rankings.

Natürlich fragt man sich zunächst, wie Sony denn diese Leistung zustande gebracht hat. Mit großer Wahrscheinlichkeit spielen neben der stark verbesserten Kühlung (zum Beitrag) eine erheblich bessere Software-Anpassung durch Sony und die Adreno 430 eine Rolle. Der Grafikchip des Snapdragon 810 ist laut Qualcomm immerhin speziell auf das En- und Decodieren von 4K-Inhalten ausgelegt, weswegen er auch bei der Aufnahme von 4K-Videos seine Stärken ausspielen kann. Dies in Kombination setzt das Sony Xperia Z5 Compact zu Recht mit Abstand an die Spitze von diesem Vergleich diverser Sony-Smartphones.

Und die anderen Z5-Vertreter?

Man kann Sony also attestieren, dass der Konzern mit dem Sony Xperia Z5 Compact ein hervorragendes Smartphone abgeliefert hat, welches sogar den problematischen Snapdragon 810 in den Griff bekommt. Spannend wäre jetzt eigentlich nur noch, wie sich die Z5-Familie für sich schlägt. Einen Dauertest zur 4K-Videoaufnahme mit dem Sony Xperia Z5, Sony Xperia Z5 Premium und dem Sony Xperia Z5 Compact wäre sicherlich eine äußerst spannende Sache.

[Quelle: YouTube]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,413 Sekunden