Sony Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact zeigen sich mit Fingerabdruck-Sensor

Geschrieben von

sony_xperia_c5_ultra

Schon länger geht das Gerücht umher, dass der japanische Hersteller Sony noch in dieses Jahr das Sony Xperia Z5 und dessen kleinere Variante das Xperia Z5 Compact offiziell vorstellen könnte. Das an dem Gerücht mehr dran ist als man auf den ersten Impuls hin vermutet, beweist nun ein neues Foto auf welchem diese beiden Android Smartphones mit einer kleinen Besonderheit zu sehen sein sollen: Einem Fingerabdrucksensor in dem Power-Button.

Zunächst einmal scheinen beide Modelle wieder nicht allzu groß zu werden, denn zum Vergleich liegen beide Geräte auf dem Foto direkt neben einem iPhone 5s. Daher kann man annehmen, dass das Sony Xperia Z5 Compact für sich bei der bekannten Displaygröße von 4,6 Zoll des Sony Xperia Z3 Compact bleiben könnte, womit Sony sich einmal mehr der Klientel annimmt, welche ein kleines aber dafür technisch äußerst leistungsfähiges Android Smartphone haben will.

So sieht die Generation Sony Xperia Z5 aus

Neben dieser sicherlich für den ein oder anderen sehr erfreulichen Tatsache, verrät das Foto mit dem Sony Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact noch weitere Dinge. Zum Beispiel scheint Sony seine Designsprache namens OmniBalance erneut weiterentwickelt zu haben, was man am ehesten an dem nun länglichen Power-Button sehen kann, welcher sich zudem sehr stark durch seine silberne Farbgebung aus dem schwarzen Gehäuse hervorhebt. Jedoch nicht verändert hat Sony die Lautstärke-Wippe und den zweistufigen Kamera-Auslöser.

Das eigentliche Highlight aus diesem Leak für das Sony Xperia Z5 und Sony Xperia Z5 Compact ist auf dem Display der beiden Android Smartphones zu sehen: Wer dachte, dass Sony mit seiner nächsten Flaggschiff-Generation nicht auf einen Fingerabdruck-Sensor setzen wird, bekommt nun den Gegenbeweis. Zumindest scheint es so zu sein, denn der Sensor selbst ist nicht zu sehen.

Schaut man sich das Display des Sony Xperia Z5 Compact etwas genauer an, sieht man wie der Sensor auf der rechten Gehäuse-Seite liegt und dort ist bereits erwähnt der neue längliche Power-Button verbaut. Damit liefert das Foto auch gleich noch eine plausible Erklärung, warum Sony von der kleinen runden Taste weg geht. Die Gerüchte mit einem veränderten Design (zum Beitrag) würde das ebenfalls erklären.

Wie jedoch die Erkennung selbst funktioniert erklärt auch das Foto nicht. Zieht man seinen Finger wie bei Samsungs ersten Versuchen mit dem Samsung Galaxy S5 einfach über den Sensor oder legt man seinen Finger einfach auf diesen wie bei dem HUAWEI Ascend Mate 7? Diese Frage wird sich spätestens zur IFA 2015 Anfang September klären.

Denn dass das japanische Unternehmen auf der Internationalen Funkausstellung vorstellen wird gilt aufgrund entsprechender Einladungen als gesichert. Aber ob es das Sony Xperia Z5 und dessen kleineres Z5 Compact sein wird ist fraglich. Denn so lange ist das Sony Xperia Z4 (vermarktet als Sony Xperia Z3+ außerhalb Japans) noch nicht erhältlich. Hinzu kommt, dass Sony angeblich noch den Snapdragon 820 abwarten wollte (zum Beitrag), welcher erst gegen Ende des Jahres tatsächlich in größeren Stückzahlen verfügbar sein soll.

[Quelle: @vizileaks]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Xperia Z5 und Z5 Compact (vermeintlich) auf Bild gesichtet › XPERIAlounge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,509 Sekunden