Star Trek Beyond: 3. Trailer veröffentlicht!

Geschrieben von

star-trek-beyond-flashnewsKurz gebeamt: Am 22. Juli erwarten wir nun endlich Star Trek Beyond im Kino. Ein Thema was nicht zwingend etwas mit Android oder Google zu tun hat, dann aber irgendwie doch. Nachdem wir euch schon die ersten beiden Kino-Trailer vorgestellt haben, darf der 3. Trailer natürlich nicht fehlen. Alle anschnallen, wir verlassen jetzt das Raumdock:

Google hat in der Vergangenheit schon immer seine Verbundenheit zu der von Gene Roddenberry erdachten Science-Fiction-Verfilmung bekundet, wie im Beispiel „Majel“ dem Codenamen für Googles Sprachassistentin und Bordcomputer der U.S.S. Enterprise. Logisch das wir euch über die Neuigkeiten zu dem kommenden dritten Film von Star Trek informieren.

Star Trek Beyond

Paramount Pictures äußern sich selbst wie folgt zu dem Film:

„Star Trek Beyond, the highly anticipated next installment in the globally popular Star Trek franchise, created by Gene Roddenberry and reintroduced by J.J. Abrams in 2009, returns with director Justin Lin („The Fast and the Furious“ franchise) at the helm of this epic voyage of the U.S.S. Enterprise and her intrepid crew. In „Beyond,“ the Enterprise crew explores the furthest reaches of uncharted space, where they encounter a mysterious new enemy who puts them and everything the Federation stands for to the test.“

Die aus dem 2. Teil Star Trek Into Darkness (2013) bekannten Schauspieler Chris Pine als Capt. James „Jim“ T. Kirk und Zachary Quinto als Cmdr. Spock sind ebenfalls wieder mit dabei, wie auch John Cho, Idris Elba, Simon Pegg, , Zoe Saldana, Karl Urban und Anton Yelchin der vor kurzem erst auf tragische Weise bei einem mysteriösen Autounfall ums Leben kam.

Wer sich fragt von wem die offizielle Filmmusik ist, die man in dem 3. Trailer nun hört, so sei verraten das dies der Titel Sledgehammer – nein nicht von Ex-Genisis Frontman Peter Gabriel – sondern von Rihanna ist.

[Quelle: Paramount Pictures]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,408 Sekunden