[FLASH NEWS] Star Wars – Das Erwachen der Macht für 77 Cent

Geschrieben von

Star WarsDie Macht ist mit euch: Genau genommen nach einer Zahlung von nur 77 Cent. Denn der neueste Teil von „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ ist in der Tat jetzt schon im Stream zu konsumieren und das für ein Schnäppchen Angebot von nur 77 Cent. 

Star Wars für 77 Cent auf den Chromecast

Anbieter dieses unglaublichen Angebotes ist der Musik- und Video-Streaming-Dienst Juke. Kennt ihr nicht? Das dürfte wohl auch der Grund sein warum das zur Metro Group (Saturn/Media Markt) gehörende Unternehmen diese Aktion fährt.
Wer noch kein Juke Konto hat, kann sich innerhalb weniger Klicks ein Konto einrichten (Login über Facebook Konto ebenfalls möglich).

Achtung! Es ist kein monatliches Musik-Abonnement notwendig! Juke versucht natürlich nach der Aktivierung eures Kontos via E-Mail, euch so ein Abo zu verkaufen, doch darunter gibt es – wenn auch recht klein – einen Button der euch ohne Kosten weiterleitet.

Nun kann auch für 77 Cent „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ geordert werden. Akzeptiert wird die Kreditkarte oder auch PayPal. Das Beste: Nicht nur die SD-Variante kostet 77 Cent, sondern auch in HD-Qualität bezahlt man nur 77 Cent! Nach Bezahlung habt ihr dann 30 Tage Zeit den Film das erste Mal zu starten. Habt ihr den Stream begonnen, könnt ihr 48 Stunden lang Star Wars so oft genießen, wie ihr wollt.

 

Juke ist so ziemlich auf sämtlichen Plattformen vertreten, sei es im Webbrowser, als App auf dem Smart TV wie von LG und Samsung oder mobil auf iOS und Android. Auch auf den Chromecast lässt sich dann heute Abend Star Wars – Das Erwachen der Macht streamen.

JUKE Filme
Preis: Kostenlos

JUKE Filme
Preis: Kostenlos

[Quelle: Juke | via Cashman]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


226 Abfragen in 0,967 Sekunden