[Statisik] Samsung verkauft doppelt so viel wie Apple

Geschrieben von

Wie viel Marktmacht besitzt eigentlich so ein Unternehmen? Wie groß ist der Anteil eines Unternehmens und was hat das Unternehmen damit eigentlich verdient? Fragen über Fragen, die besonders gern von sogenannten Fanboys zitiert werden, um die Dominanz des eigenen Systems zu untermauern. Das gipfelt bisweilen sogar soweit, dass manche Unternehmen andere wegen „verlorener Gewinne“ verklagen.

Der Kenner und Leser unserer News weiß, dass damit nur Apple gemeint sein kann. Der Konzern mit dem angebissenen Apfel als Logo bezichtigt bekanntermaßen die südkoreanische Konkurrenz der schamlosen Nachahmung seiner Design-Ideen, womit man gut und gerne knapp 500 Millionen US Dollar an Gewinnen habe nicht einstreichen können. Aber wer von wem kopiert hat, stellt Samsung selbst in Frage und kann das für den Laien durchaus glaubhaft darstellen. Aber warten wir lieber mal ab, was kommenden Montag in San Jose für eine Entscheidung gefällt wird. Interessanter weil aussagekräftiger sind vielmehr nackte Zahlen und da sieht die Welt für Samsung derzeit richtig rosig aus. Denn das Marktforschungsunternehmen IDC hat die Verkaufszahlen und Marktanteile der 5 größten Smartphone-Hersteller für das zweite Quartal 2012 veröffentlicht.

Hersteller Verkaufte Smartphones Marktanteil
1. Samsung 50,2 Millionen 32,6%
2. Apple 26,0 Millionen 16,9%
3. Nokia 10,2 Millionen 6,6%
4. HTC 8,8 Millionen 5,7%
5. ZTE 8,0 Millionen 5,2%

Das Galaxy S II ist mit knapp 28 Millionen verkaufter Einheiten ein Topseller, das Galaxy Note mit rund 7 Millionen Einheiten ein Überraschungserfolg und das Galaxy S III kann jetzt schon fast 20 Millionen verkaufter Einheiten vorweisen. Das schlägt sich mittelfristig auch in den Zahlen der Marktanteile sowie ausgelieferten Einheiten nieder, die Samsung mal eben locker an die Spitze katapultieren. Der Zweitplatzierte Apple hat nur etwas mehr als die Hälfte der Samsung’schen Zahlen erreichen können. 50,2 Millionen Smartphones bei Samsung gegenüber von 26,0 Millionen Smartphones bei Apple, was 32,6% gegenüber von 16,9% bedeutet. Zum Vergleich: Als Apple letztes Jahr die Marktführerschaft übernahm, lag Samsung noch bei knapp 17% Marktanteilen. Zwar wird erwartet, dass mit dem Start des nächsten iPhone die Sache wieder anders aussehen wird, dennoch hat im Jahresvergleich Samsung gewonnen. Und das belegt sogar der Aktienkurs von Samsung Electronics.

Bildquelle: Finanzen.net

 

Abseits der Spitzenposition

Im Vergleich dazu ist Nokia regelrecht eingebrochen und hat Mühe, sich gegen HTC und überraschenderweise ZTE zu verteidigen. Mit 6,6% Marktanteil (ca. 10,2 Millionen verkaufte Smartphones) ist man nur gut ein Prozentpunkt von HTC (5,7%, respektive 8,8 Millionen verkaufte Smartphones) und ZTE entfernt (5,2%, respektive 8,0 Millionen verkaufte Smartphones). Ein Jahr zuvor lag Nokia noch beim knapp dreifachen Wert von 15,4%, während HTC bei 10,7% noch hinter Research in Motion (RIM) lag. Der Platzgewinn liegt allerdings nicht an der eigenen Stärke von HTC sondern vielmehr daran, dass die Konkurrenz stärker schwächelt als man selbst.

Denn eines haben die Unternehmen hinter Apple und Samsung gemeinsam, abgesehen von ZTE: Alle haben mit Umsatz- und Absatzeinbrüchen zu kämpfen, was vor allem Nokia zu spüren bekommt. Während RIM aus der Liste der IDC rutschte, hat es ZTE als erstes chinesisches Unternehmen in eben jene Liste geschafft. Zwar nur als Schlusslicht der Liste aber immerhin mit starkem Zuwachs, verglichen zum Vorjahr. Dieses Jahr konnte man bereits 8,0 Millionen Smartphones absetzen, während es letztes Jahr noch knapp 2,0 Millionen Smartphones waren. Vielleicht ist das der Beginn, den manche Experten und vor allem die betreffenden Unternehmen prophezeit haben: Der Aufstieg der chinesischen Hersteller.

[Quelle: IDC | via Golem]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Pingback: Schlechte Zahlen für HTC und neues Einsteiger-Modell Proto » anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: Neue Zahlen von IDC: Samsung unangefochten Marktführer und Nokia fliegt raus | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,464 Sekunden