Steve Wozniak zu Gast bei Xiaomi zum Neujahrsfest

Geschrieben von

Steve Wozniak

Eines der sympatischsten Genies der Informatiker-Branche ist und bleibt Steve Wozniak, seines Zeichens Mitgründer von Apple Inc. und Erfinder von Breakout. Wozniak hat sich vor allem dadurch einen Namen gemacht, dass er sein ehemaliges Unternehmen nicht immer hoch in den Himmel lobt. das zeigte sich einmal mehr bei seinem Besuch bei Xiaomi.

Immer wenn irgendwo richtig interessante Technik, vorzugsweise Smartphones, vorgestellt werden, ist Steve „The Woz“ Wozniak nicht allzu weit weg. Der Mitgründer von Apple kann sich mit Fug und Recht als einen großen Technik-Nerd bezeichnen, der erfreulich neutral bleibt. Sowohl iOS als auch Android gehören zu seinen bevorzugten Plattformen, wie er selbst immer wieder demonstriert. Vor allem die Google-Sprachsuche von Android hat es ihm angetan, die bekanntlich in den USA weitaus umfangreicher ausfällt als hierzulande. Nun tauchte Steve Wozniak unerwartet in China auf, genauer gesagt in Peking.

 

Steve Wozniak in seinem Element

Vermutlich hatte ihn Hugo Barra, Googles ehemaliger Produktmanager für Android eingeladen, um am chinesischen Neujahrsfest teilzunehmen und sich die Xiaomi-Smartphones anschauen zu können. Das hat sich Wozniak nicht zweimal sagen lassen und hat die Einladung angenommen. Er lies es sich auch nicht nehmen, auf der Bühne neben den beiden Gründern Lei Jun und Bin Lin eine kleine Ansprache für die Xiaomi-Mitarbeiter zu halten.

Always make sure your products are better than what any other human being could make.

Deutsche Übersetzung:

Stellt immer sicher, dass eure Produkte besser sind als das, was andere machen können.

140110_7_1

So ganz uneigennützig war der Besuch der Ingenieurs-Legende in der Xiaomi-Zentrale in Beijing dann doch nicht. Steve Wozniak hat sich eines der heiß begehrten Xiaomi Mi3 Smartphones abholen können, dass künftig zu seinem vermutlich recht umfangreichen Fuhrpark an Smartphones gehört. Da darf man fast gespannt sein, wo Steve Wozniak als nächstes auftaucht und was er dann wieder für ein Gadget in seinen Händen hält.

[Quelle: Hugo Barra]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,431 Sekunden