SurfTab xiron 10.1 von TrekStor für den kleinen Geldbeutel

Geschrieben von

TrekStor Surftab xiron 10.1

Weihnachten kommt unaufhaltsam näher und mit dem SurfTab xiron 10.1 hat TrekStor etwas für Tablet-Neueinsteiger im Angebot. Auch wenn ein gewisses Tablet aus Cupertino einmal mehr die Messlatte für Tablets nach oben gelegt hat, greift der eine oder andere lieber zu einer günstigeren Alternative. Wie zu besagtem TrekStor SurfTab xiron 10.1.

TrekStor kennen sie meisten vermutlich in erster Linie als Hersteller diverser Speichermedien, von Festplatten über USB-Sticks bis hin zu MP3-Playern. Seit einigen Monaten ist TrekStor mit Tablets der Marke SurfTab unterwegs, welche mit dem SurfTab xiron 10.1 einen Nachfolger spendiert bekommen hat. Wie gewohnt, besticht das Tablet mit eher durchschnittlicher Technik anstelle von Highend. Daher werfen wir mal wie üblich einen Blick auf die technischen Daten, soweit diese bekannt sind.

  • 10,1″ HD IPS Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung
  • Cortex A9 Quadcore mit 1,6 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • WLAN b/g/n, WiFi Direct, Bluetooth 4.0, Miracast, MiniHDMI
  • 5 Megapixel Kamera mit Autofokus, 2 Megapixel Frontkamera
  • 678 Gramm
  • 260 x 173 x 11
  • 8.000 mAh Akku
  • Android 4.2.2 Jelly Bean

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

 

SurfTab xiron 10.1 unterm Weihnachtsbaum

Auch wenn das SurfTab xiron 10.1 eine vergleichsweise niedrige Display-Auflösung bietet, ist es mit 199 Euro unverbindlicher Preisempfehlung ein recht preiswertes Tablet. Das Gehäuse des SurfTab xiron 10.1 besteht auf der Rückseite aus Aluminium, was dem Tablet eine gewisse Wertigkeit verpasst. Überhaupt könnte das SurfTab xiron 10.1 eher eine Modellvariation des kürzlich vorgestellten Volkstablets von TrekStor sein. Einzig die Auflösung des Displays und dessen Seitenverhältnis zerstreuen diese Vermutung.

Interessant ist jedoch die Platzierung der Hardware-Tasten: Die Power-Taste, Lautstärke-Wippe sowie Zurück-Taste sind auf der Rückseite des TrekStor SurfTab xiron 10.1 untergebracht, was voraussichtlich einige Gewöhnung braucht. Überhaupt ist das Gewicht von knapp 680 Gramm keine leichte Sache, ein Couch-Tablet muss das allerdings auch nicht unbedingt sein. Und da Multimedia-Daten viel Platz brauchen, kann der 16 GB große interne Speicher per MicroSD erweitert werden, mit maximal 32 GB großen Speicherkarten.

Aber wie schon erwähnt: Mit 199 Euro im TrekStor Online Shop ist das SurfTab xiron 10.1 keine Oberklasse aber solide Mittelklasse.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,419 Sekunden