SwiftKey Neural Alpha: Tastatur-Revolution mit Neuro-Technologie?

Geschrieben von

swiftkey_neural_alphaSwiftKey wird bereits von Millionen von Smartphone-Nutzern auf der ganzen Welt genutzt. Ob selbst installiert oder bei vielen Android Smartphone Herstellern bereits vorinstalliert, erfreut sich sich größter Beliebtheit. Doch darauf ruht sich das Unternehmen nicht aus und veröffentlicht mit SwiftKey Neural Alpha eine weitere Software Keyboard Lösung der anderen Art. Denn diese Tastatur bedient sich eines eher ungewöhnlichen Mittels zur Wortvorhersage: Neuronale Netze sind das Schlüsselwort und sollen das Schreiben noch persönlicher sowie effizienter machen.

Die Offenheit von Android hat sich nicht nur in einer schier endlosen Vielfalt an Android Smartphones manifestiert, sondern auch in der Vielzahl an alternativen Tastaturen. Mit SwiftKey Neural Alpha bringt Entwickler TouchType Ltd. nun eine weitere Variante in den Google Play Store, die durch eine Analyse des bisher geschriebenen Textes und des erkannten Inhaltes noch bessere Wortvorhersagen liefern soll.

SwiftKey Neural Alpha mit neuem Ansatz

Der Unterschied ist, dass durch diese Art von neuronalem Netz nicht nur bestimmte Wortfolgen als Basis zur Wortvorhersage bei SwiftKey Neural Alpha genutzt werden, sondern auch andere Wörter, die sich aus dem Kontext des Inhaltes ergeben. Laut Hersteller ist das zum Beispiel mit dem Satz „Let’s meet at the airport.“ der Fall. Während der Lernphase kann SwiftKey Neural Alpha bereits die Wörter office oder hotel als Zusatz zum airport vorschlagen, eben weil diese einzelnen Wörter für gewöhnlich im Zusammenhang stehen. Der Vergleich zu einer künstlichen Intelligenz ist da naheliegend.

Genau dies ist das neuronale Prinzip von SwiftKey Neural Alpha, womit TouchType Ltd. nach eigenem Angaben innerhalb der nächsten fünf Jahre die Art und Weise wie wir auf mobilen Geräten Texte verfassen, revolutionieren will. In einem kleinen Video versucht das Unternehmen die Technologie zu erklären.

Wer will kann die neue Software-Tastatur auf seinem Android Smartphone bereits schon ausprobieren. SwiftKey Neural Alpha ist im Google Play Store kostenlos verfügbar und das sowohl für Android Smartphones als auch Android Tablets. Apple iPhone User müssen sich noch ein wenig in Geduld fassen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Zu beachten ist allerdings, dass mindestens Android 4.4 KitKat für die Installation vorausgesetzt wird. Android 4.3 Jelly Bean und früher wird nicht unterstützt. Außerdem ist darauf hinzuweisen, dass es sich noch um eine Alpha-Version im frühen Entwicklungsstadium handelt. Was im Prinzip nichts anderes bedeutet, als dass die neuronale Funktion von SwiftKey Neural Alpha noch nicht perfekt ist und zudem nur Englisch als Sprache unterstützt.

[Quelle: SwiftKey Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,708 Sekunden