Tablet mit 13″ Display: Das Archos Arnova FamilyPad

Geschrieben von

Archos ist ein alter Bekannter im Bereich der Android-Tablets, der in der Vergangenheit hauptsächlich durch preisgünstige Tablets mit Android von sich Reden machte. Dabei ist das Portfolio sehr umfangreich, der französische Konzern will nach eigenem Bekunden möglichst viele Nutzergruppen mit seinen Produkten ansprechen. Das man nicht alle bisher im Programm hatte, zeigt sich mit dem jüngsten Modell-Zuwachs.

Denn das jüngste Tablet der Franzosen hört auf den Namen Archos Arnova FamilyPad, mit dem man auch im Namen die Zielgruppe Familie ansprechen will. Argument für die Familiennutzung: Ein riesiges Display von 13″ Größe. Kann man also als ideale Ergänzung zum Arnova ChildPad betrachten, welches es bereits ab 99 Euro im Handel gibt. Wie von Archos gewohnt, kommt im Arnova FamilyPad günstige Technik zum Einsatz, damit das Tablet für die Familie erschwinglich bleibt. Interessant auf alle Fälle, denn das Toshiba Excite 13 ist bisher das einzige Tablet in dieser Größenordnung gewesen. zumindest in Sachen Leistung ist der Neuling keine ernst zu nehmende Konkurrenz aber das hat Archos auch nicht im Sinn.

  • 13,3″ Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung
  • Allwinner A10 mit 1 GHz und Mali400 MP GPU
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher
  • MicroSD, MicroUSB, 2x USB, MiniHDMI
  • 2 Megapixel Kamera, 2 Megapixel Frontkamera
  • Stereo-Lautsprecher
  • 5-6 Stunden surfen per WLAN, bis zu 10 Stunden Videowiedergabe
  • Android 4.0 Ice Cream Sandwich
YouTube Preview Image

Archos selbst plant das Tablet in 1 bis 2 Monaten auf den Markt zu bringen, einen Preis konnten die Kollegen von ARMdevices.net bisher nicht vom Hersteller in Erfahrung bringen. Natürlich stellt sich bei der Größe erst mal die Frage, was man mit solch einem Monster-Tablet überhaupt anfangen will. Ein mögliches Nutzungsszenario ist beispielsweise Brettspiele wie Monopoly auf dem FamilyPad zu spielen oder Glow Hockey. Archos will etwas später zudem ein Modell mit einer etwas höheren Auflösung von 1.440 x 900 Pixel anbieten.

[Quelle: ARMdevices.net & Liliputing | via AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Weiteres Archos-Tablet mit Coverboard: Archos 80XS | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


146 Abfragen in 1,132 Sekunden