Beitrag markiert mit: "CM11 Nightly"

Samsung Galaxy S2 erhält offizielle CM11 Nightly

Samsung Galaxy S2 erhält offizielle CM11 Nightly

Developer, News 4. Februar 2014 um 19:06 0 Kommentare

Das Galaxy S2 von Samsung ist eines der ersten richtig erfolgreichen Smartphones von Samsung gewesen, mit denen der rasante Aufstieg der Südkoreaner begann. Angefangen mit Android 2.3 Gingerbread ist es offiziell bis Android 4.1.2 Jelly Bean gekommen aber es geht noch weiter. Bis Android 4.4 KitKat dank der offiziellen CM11 Nightly.

Den kompletten Beitrag lesen... ›
CM11 Nightly adaptiert KnockON vom LG G2

CM11 Nightly adaptiert KnockON vom LG G2

Developer, News 9. Januar 2014 um 14:00 0 Kommentare

CyanogenMod hat sich zur beliebtesten Custom ROM für Android-Geräte entwickelt, deren Siegeszug sich mit den neusten CM11 Nightlies ungemindert fortsetzt. Denn nicht nur aktuelle Android-Versionen für ältere Geräte sind das Geheimrezept: Auch von Hersteller-Features inspirierte Funktionen machen den Reiz von CyanogenMod aus.

Den kompletten Beitrag lesen... ›
CM10.2 Nightlies erhalten verschlüsseltes WhisperPush

CM10.2 Nightlies erhalten verschlüsseltes WhisperPush

Developer, News 10. Dezember 2013 um 08:00 0 Kommentare

Die Entwickler von CyanogenMod wollen das Custom ROM mit jedem Release-Zyklus ein wenig sicherer machen, weswegen WhisperPush in den aktuellen Nightlies Einzug gehalten hat. Auch wenn die NSA umfangreich herumschnüffelt und Daten „auf Verdacht“ abgreift, kann ein wenig Grundverschlüsselung nicht schaden. Zumal wenn es dermaßen komfortabel umgesetzt ist.

Den kompletten Beitrag lesen... ›
CM10.2 erreicht Stable-Release, Fokus rückt jetzt zu CM11

CM10.2 erreicht Stable-Release, Fokus rückt jetzt zu CM11

News 3. Dezember 2013 um 10:00 0 Kommentare

CyanogenMod ist die beliebteste Custom ROM der Android-Szene, deren aktuellste Version CM10.2 ist. Das ist zugleich die letzte große Version für Android 4.3 Jelly Bean, bevor sich das Team mit vollem Eifer auf die Portierung von Android 4.4 KitKat stürzen wird. Vorher gibt es aber noch einen ganzen Schwung an „finalen“ Versionen für eine Vielzahl von Geräte.

Den kompletten Beitrag lesen... ›

156 Abfragen in 0,337 Sekunden