Teaser zeigen LG G3 und Metall ist wieder im Gespräch

Geschrieben von

LG G3 Spigen Slim Armor Case

Das nächste Woche das LG G3 vorgestellt wird dürfte mittlerweile eigentlich so ziemlich jeder wissen, immerhin beherrscht kaum ein anderes Smartphone derzeit die News so dominant wie das südkoreanische Flaggschiff. Während es Leaks aus den verschiedensten Quellen gibt, macht LG Südkorea nun sogar selbst ganz munter mit in diesem Reigen.

Normalerweise kennt man solch ein starkes Interesse an einem Smartphone aus einer anderen Richtung und da prangert ein angebissener Apfel auf der Rückseite. Klar, die Rede ist von Apples iPhone, das Jahr für Jahr zu einem für unsereins meistens nicht nachvollziehbaren Hype. Dabei kann die Android-Gemeinschaft mittlerweile selbst ganz gut mithalten, wie zuletzt das Galaxy S5 zeigte und nun das LG G3. Während das Smartphone selbst bekannt ist was das Aussehen und die verbaute Technik betrifft, erinnert uns LG Südkorea selbst noch einmal daran, das da in der nächsten Woche etwas wirklich Tolles vorgestellt wird.

Metall für das LG G3

Denn die heimische Abteilung LG Korea hat gleich drei neue Teaser bei YouTube veröffentlicht, in denen das LG G3 der Star ist. LG braucht sich ja auch nicht mehr zurückhalten, schließlich ist wirklich alles bereits bekannt. Insofern geht der Hersteller in diesen drei Videos noch einmal auf das Design des Smartphones ein und hebt natürlich das umwerfende Display mit riesigen 2.560 x 1.440 Pixel hervor, auch wenn die Südkoreaner damit nicht die Ersten sind. Aber der Erste der großen Hersteller der Branche. Seine offizielle Premiere feiert das LG G3 am 27. Mai in der britischen Hauptstadt London, aber die Vorstellung für den südkoreanischen Markt erfolgt erst am 28. Mai bedingt durch die Zeitverschiebung.

Umso interessanter ist dagegen das, was die deutsche Abteilung von LG zum LG G3 zu sagen hat. Vermutlich eher unbedacht genannt, aber es ist explizit die Rede von einer Rückseite aus Metall. So heißt es in der Pressemitteilung zum Quick Circle Case folgendermaßen:

Das Quick Circle Case, welches das metallische Backcover ersetzt, unterstützt drahtloses Aufladen mittels des Qi-Interface-Standards und somit die Bequemlichkeit und Mobilität des Geräts.

Na wenn das mal keine gute Nachricht ist für all diejenigen die Polycarbonat nicht mehr sehen können. Apple, Sony, HTC und selbst Huawei sind damit nicht mehr die einzigen großen Hersteller die auf eine wertigere Haptik setzen bei ihren Flaggschiff-Smartphones. das einzige was wirklich noch fehlt sind offizielle Preise und der geplante Marktstart. Ersteres dürfte jedoch wegen des WQHD-Displays höher ausfallen als manch einer gehofft haben könnte.

[Quelle: GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,436 Sekunden