Technische Daten des HTC Nexus 2016 veröffentlicht

Geschrieben von

htc-nexus-flashnewsKurz veröffentlicht: Seit längerer Zeit geht die Fachwelt davon aus das die beiden nächsten Google Nexus Entwickler Smartphones von HTC gefertigt werden. Dabei soll das zuletzt gelaunchte HTC 10 Pate gestanden haben. Nun sind erstmals technische Daten von einem möglichen HTC Nexus 2016 Smartphone an die Öffentlichkeit geraten, die einige berechtigte Fragen aufwerfen.

HTC Nexus 2016

Unter dem Codenamen Sailfish, welcher auch in der Vergangenheit schon in einigen Dokumenten aufgetaucht ist (zum Beitrag), haben nun die Kollegen von Android Police technische Daten veröffentlicht, die ich euch vorab völlig ungefiltert wie folgt durch reichen möchte:

  • Hersteller HTC
  • 5 Zoll Display  1.920 x 1.080 Pixel Auflösung (~440PPI)
  • 64-Bit Snapdragon 820 (oder 821) Quad-Core-CPU von Qualcomm
  • 4 GB RAM
  • 2.770 mAh Akku
  • 32 GB interner Programmspeicher (weitere Größen wie 64 GB und 128 GB sehr wahrscheinlich)
  • 12 Megapixel Hauptkamera, 8 Megapixel Frontkamera
  • Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
  • USB Type C
  • Ein nach unten abstrahlender Lautsprecher (HTC Stereo BoomSound ist unbekannt)
  • Ein nach oben ausgerichtet 3,5 mm Kopfhörer-Anschluss
  • Bluetooth 4.2

Nexus 5X Nachfolger

Wie wahrscheinlich schon aufgrund des 5 Zoll „kleinen“ Display deutlich wird, handelt es sich hierbei um den Nachfolger des aktuellen Google Nexus 5X, welches bekanntlich dieses Jahr von LG gefertigt wurde (zum Test). Während die restliche Daten so lala lesen, bin ich dennoch über zwei Werte gestolpert. Zum einen die 2.770 mAh des verbauten Akku, die mit angrenzender Sicherheit wieder bei der Community zu entsprechenden Beschwerden führen werden und (für mich viel elementarer) der rückseitige Fingerabdrucksensor.

Fingerabdrucksensor auf der Rückseite?

Hallo? HTC und ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite? Wo hat es denn so etwas schon gegeben. Sehr merkwürdig.
Es würde mich doch sehr wundern wenn HTC sich tatsächlich so sehr in seinem Design verbiegen würde und plötzlich das Sicherheitsfeature auf der Rückseite platziert. Wenn das wirklich passieren würde, dürfen wir dann überhaupt mit einem aus Aluminium gefertigten Unibody für das HTC Nexus 2016 rechnen?

Nur wenn HTC tatsächlich auch ein zweites Nexus Smartphone, welches ebenfalls schon unter dem Codenamen Marlin aufgetaucht ist, fertigen darf. Dieses soll nämlich über ein 5,5 Zoll großes Display verfügen und würde auch zu den Gerüchten passen, welche da besagen das wir in dem kommenden Nexus Entwickler Smartphone eine fast identische Kopie des HTC 10 sehen werden (zum Beitrag). Nur eben Daydream ready.

[Quelle: Android Police]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,397 Sekunden