Termine für Samsungs LTE-Geräte bei der Telekom bekannt

Geschrieben von

Viele sagten ja, dass das Jahr 2012 dem neuen Mobilfunkstandard LTE in Deutschland zum großen Durchbruch verhelfen werde. Bisher ist davon allerdings nicht allzu viel zu sehen, so kurz vor dem Ende des Jahres. Erst für 2013 erwarten Experten nun vorsichtig die breite Verfügbarkeit und Massentauglichkeit. Das hindert T-Mobile unterdessen nicht daran, entsprechende Geräte ins Programm aufzunehmen.

Schauen wir in Richtung USA, dann sehen wir ein deutlich ausgebauteres Netz des sogenannten 4G-Standards. Genaugenommen ist LTE zwar nur 3.9G aber 4G LTE lässt sich halt besser vermarkten gegenüber 3G UMTS. Erst LTE Advanced wäre den Spezifikationen zufolge zum 4G-Standard kompatibel aber das ist ein ganz anderes Thema, um das es hier nicht geht. Uns interessiert vielmehr, dass T-Mobile als einer der drei LTE-Netzanbieter weitere LTE-Smartphones und sogar -Tablets in sein Angebot aufnehmen will. Eines der ersten neueren LTE-Smartphones wird das Galaxy Note 2 sein, welches Samsung im Vorfeld der IFA 2012 vorstellte. Wie so üblich hielt sich der Smartphone-Gigant mit UVP-Preisen zurück, erst bei Vodafone am Stand war ein erster Preis von 629 Euro ohne Vertrag zu finden.

Bei T-Mobile wird es Anfang Oktober, voraussichtlich ab Kalenderwoche (KW) 40, das Galaxy S3 mit LTE und Exynos 4412 Quadcore SoC geben. Das wird dann höchstwahrscheinlich die schwarze Gehäuseversion mit 64 GB internem Speicher sein. Ab KW46 soll es dann die LTE-Versionen der beiden neuen Galaxy-Note-Modelle geben, namentlich Galaxy Note 2 und das Tablet Galaxy Note 10.1. Möglicherweise wird es bis dahin noch in weiteren deutschen Städten entsprechend ausgebaute Netze geben, damit Käufer der Geräte auch was von den LTE-Fähigkeiten haben werden. Auch das Galaxy Note 2 wird mit LTE und dem Quadcore-SoC Exynos 4412 ausgeliefert werden, was eigentlich Samsung auch von Anfang an machen hätte können.

[Quelle: AllAboutSamsung | via SmartDroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,488 Sekunden