[Test] Clash of Clans – Video App Vorstellung

Geschrieben von

Clash of Clans Android GameHeute haben ich ein Spiel für euch rausgesucht, von welchem ich anfangs nicht wirklich überzeugt war. Lukas zeigte mir die App und meinte, dass ich mir diese unbedingt einmal anschauen müsse. Die Rede ist von Clash of Clans, einem Aufbau Strategie Spiel à la Siedler Online. Nun bin ich tatsächlich doch noch überzeugt worden und möchte euch erzählen, was mir an der App gefällt und was nicht. 

Clash of Clans

Clash of Clans Android GameWas muss man sich eigentlich unter einem Strategiespiel wie „Clash od Clans“ vorstellen? Nun – zum Beispiel ein Stadt aufbauen, Ressourcen abbauen, Armeen bilden, in die Schlacht ziehen. Die Faszination in dieser Art von Spielen ist es sich alleine etwas aufzubauen. Das Aufgebaute wird immer weiter verbessert und man schließt sich online mit anderen in sogenannte Clans zusammen, tauscht virtuelle Waren, gibt sich Tipps oder unterhält sich einfach nur.

Doch fangen wir erst einmal ganz von vorne an. Ganz am Anfang des Spiels beginnt man mit einem sogenannten Tutorial. Hier bekommt man erklärt, wie und was man alles bauen kann. Da gibt es zum Beispiel Goldminen oder Elixiersammler, welche die jeweiligen Rohstoffe fördern. Die Rohstoffe müssen in Lagern deponiert werden. Sind die Lager voll, kann man sie upgraden, um mehr in ihnen unterzubringen.
Überhaupt kann man alles, was man baut, upgraden- um Vorkommen schneller zu fördern oder um Speicher zu erhöhen. Denn ohne Ressourcen läuft hier gar nichts. Von diesen existieren 3 Arten: Elexier, Juwelen und Gold.
Elexier und Gold holt man selbst aus der Erde. Diamanten kann man sich eigentlich nur kaufen, man bekommt zwar ein paar für das Erfüllen von Missionen, aber dazu später mehr. Diese Diamanten beschleunigen einen Bauvorgang oder schalten besondere Extras frei.
Jeder Bauvorgang braucht Zeit. Man kann (ohne echtes Geld auszugeben) nur 2 Bau- und Upgrade-Vorgänge parallel laufen lassen. Die Zeiten, um etwas zu bauen gehen von einer Minute bis zu mehreren Tagen. Da sind die Überlegungen halt doch mal ein paar Euro in das Spiel zu stecken und dafür sofort die neue Kaserne zu haben, recht groß.

Krieg!

Clash of Clans Android GameKaserne? Genau – denn um schnell an Ressourcen zu kommen, kann man sich auch bei anderen Spielern bedienen und ein Teil deren Gold- und Kraftminen-Vorräte stibitzen. Die wenigsten Spieler geben aber bereitwillig ihre Schätze an die Allgemeinheit und beschützen ihr virtuelles Hab und Gut.
Eine Verteidigung besteht aus Mauern, Kanonen, Geschütztürmen und vielem mehr. Außerdem kann man sich für Diamanten einen Schutz, der für eine begrenzte Zeit einen Angriff verhindert, kaufen. So kann man sich ungestört um seine eigene Stadt kümmern.
Sehr schön gefällt uns, dass wenn man von einem Gegner überrannt worden ist, für die nächsten 16 Stunden ein Gratis Schild bekommt und so ohne weitere Zwischenfälle spielen kann.
Das Kriegsgeschehen ist auf jeden Fall eine tolle Ablenkung von den im fortgeschrittenen Status doch sehr langen Wartezeiten beim Bauen und lockert das Ganze ein wenig auf.

Vom Singleplayer zum Multiplayer

Clash of Clans Android GameEingangs haben wir ja bereits erwähnt, dass man sich auch mit anderen zusammenschließen kann. Es gibt eine Clanburg, welche am Anfang des Spieles noch als Ruine auf dem Feld steht. Später (nach ein paar Tagen) hat man dann aber genug Geld, um sie zu reparieren und kann dann einem Clan beitreten. Dort könnt ihr euch Tipps von erfahreneren Spielern holen und Militär tauschen. Dieses wird dann in der Clanburg deponiert und kann bei einem Angriff eingesetzt werden.
Schön wäre es, wenn man noch die Möglichkeit hätte Rohstoffe zu tauschen, ob das noch kommt wissen wir allerdings nicht. Wir vermuten aber dass wir auf diese Funktion nicht hoffen können, da der Entwickler ja auch Ressourcen über den berühmt-berüchtigten Ingame Shop verkauft. Der nebenbei bemerkt und natürlich rein subjektiv nicht unbedingt billig ist.

Grafik

Wie bei diesem Spielgenre üblich schaut ihr leicht schräg in der Vogelperspektive auf eure Stadt. Alles ist in einem schönen gezeichneten Style, im Mittelalter Look gehalten. Auf unseren Testgeräten wird alles scharf dargestellt und ergibt ein gutes Gesamtbild. Die Grafiken verziehen nicht bei einer Änderung der Perspektive und gewährleisten einen schnellen Bildaufbau.

Steuerung

Clash of Clans Android GameDie Steuerung ist intuitiv und selbsterklärend. Man versteht sofort was man mit dem Finger drücken muss um die gewünschte Aktion auszuführen. Zoomen lässt sich mit zwei Fingern. Ansonsten braucht ihr nur einen Finger. So wünschen wir uns eine Steuerung von einem Spiel.

Tipps

Ein paar Tipps für das Spiel wollen wir euch aber denn noch mit auf den Weg geben: Wenn ihr auf der Suche nach der richtigen Taktik seit um eure Stadt strategisch richtig zu platzieren, findet ihr auf YouTube viele nützliche Tutorial Videos. Wenn ihr schon etwas fortgeschritten seid, solltet ihr außerdem  darauf achten möglichst viele Trophäen zu sammeln. Ab 1.250 bekommt ihr 450 Diamanten als Belohnung. Schließt ihr noch ein paar andere Errungenschaften ab, bekommt ihr dafür eine 3. Bauhütte für umsonst.

Fazit

Clash of Clans Android GameClash of Clans ist ein sehr gelungenes Spiel welches jedem Strategie Fan viel Freude bereitet. Die App läuft auf allen Testgeräten flüssig und ohne Abstürze.
Auch wenn das Spiel leider eine ständige Internet Verbindung fordert, lädt es sehr schnell – selbst bei Edge Geschwindigkeiten hier auf dem Land. Durch die Unterstützung von Google Games kann man mit einem Spielstand auch auf mehreren Geräten spielen und die Welt wird als Backup in der Cloud gespeichert.
Als negativen Kritikpunkt fällt uns die lange Spielzeit auf, die Bauwerke im späteren Spielverlauf bis zur Fertigstellung benötigen. 2 Wochen für ein Upgrade von einem Rathaus sind da keine Seltenheit. Das hätte man auch etwas runterschrauben können. Steht aber aller Wahrscheinlichkeit nach im direkten Konflikt mit den Zusatz-Einnahmen für den Entwickler.
Wie auch immer – das Spiel ist klasse und entwickelt sich zum echten Hit. Immer mehr Leute spielen es und auch in unserem Umfeld wird immer mal schnell das Smartphone gezückt, um mal eben ein Elexier-Sammler zu verbessern. Und auch ich muss jetzt meinen Testbeitrag beenden, da der Geschützturm jetzt gerade fertig geworden ist.

Wertung
Leistung 4/5
Grafik / Sound 3/5
Steuerung 5/5
Nutzen 4/5
Preis 5/5

Download Größe direkt aus dem Playstore: 48 MB
Im Video getestet auf: Samsung Galaxy S3
Clash of Clans
Entwickler: Supercell
Preis: Kostenlos+
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot
  • Clash of Clans Screenshot

The following two tabs change content below.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


218 Abfragen in 0,420 Sekunden