[Test] StilGut Bluetooth Lautsprecher YBL-202

Geschrieben von

stilgut-bluetooth-lautsprecher-test-151221_05_1Der Berliner Hersteller StilGut ist vielen unserer Leser und Zuschauer schon von seinen überragenden Naturlederhüllen für Smartphones und Tablets bekannt. Auch durften wir uns schon in einem persönlichen Video Interview von weiteren Zubehör wie mobilen Akkus und Displayschutz aus Panzerglas überzeugen. Nun hat das Unternehmen einen kleinen, aber feinen Bluetooth Lautsprecher YBL-202 in 3 unterschiedlichen Farben mit in das Sortiment genommen, dem wir uns gleich einmal in einem kurzen Test gewidmet haben.

Der erste optische Eindruck

Insgesamt bietet StilGut von seinem neuen Bluetooth Lautsprecher, 3 unterschiedliche Farbmodelle dem interessierten Käufer. Silber, Gold und Roségold, wobei das Unternehmen auch nicht seine Affinität zu den Apple Produkten verbergen will. Denn wie man im eigenen Onlineshop schreibt, hat der leicht feminin wirkende Lautsprecher in Roségold, auch die identische Farbe zu dem passenden iPhone 6s oder der Apple Watch. Dieser unterscheidet sich im übrigen nicht nur durch seine Farbe von den beiden anderen in Silber und Gold gehaltenen Modellen, sondern auch im Design und minimal besseren Ausgabewerten. Doch dazu später mehr.
Alle 3 Gesellen kommen in einer schlicht gehaltenen Kartonverpackung daher, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde, da ich den Kampf mit einer Blisterverpackung in regelmäßigen Abständen verliere und mit irgendwelchen Schnittwunden vom Schlachtfeld ziehe.
Was einem beim Erstkontakt sofort auffällt, ist das Gewicht von 166 Gramm (180g) bei der doch schlichten Größe von gerade einmal 6 x 6 cm. Während zwei der drei Modelle vom Formfaktor an ein Heizkörperventil erinnern, überzeugen alle drei durch eine solide Verarbeitung aus Metall und Kunststoff.

Auf der Unterseite befindet sich neben dem Power-Schalter eine Gummierung, die dem StilGut Bluetooth Lautsprecher einen sicheren Stand gewährleistet. Auf der Vorderseite befindet sich im unteren Bereich der Rest an Schalter, LED und anderweitige Öffnungen. Der eigentliche Hauptdarsteller in Form des Lautsprechers darf nach oben hin, durch ein weiß lackiertes Metallgitter, seine Schallwellen freien Lauf lassen.

Bedienung und Anschlüsse

Schalter

Neben dem bereits erwähnten Hauptschalter am Boden, befinden sich unterhalb der Frontseite 4 Tasten zur allgemeinen Bedienung des StilGut Bluetooth Lautsprechers. Von links nach rechts wären da die Lautstärke-Leiser (Skip zurück), Play/Pause (Gesprächsannahme),  Lautstärke-Lauter (Skip vor) und die Modus-Auswahl-Taste. Drehen wir nun den kleinen Brüllzwerg weiter, sehen wir eine Mikrofon-Öffnung für die Freisprechfunktion mit einem über Bluetooth gekoppelten Smartphone, eine LED die bei Konnektivität blau blinkend und im Ladestatus rot leuchtet, gefolgt von einem MicroSD-Kartenslot, einem 3,5mm Audio-Ausgang und einem MicroUSB-Port.

Speicherkarte

MicroSD-Cardslot? Ja, richtig gelesen: Der StilGut Bluetooth Lautsprecher YBL-202 kann völlig autark MP3 Musik von eurer Speicherkarte abspielen – wie cool ist das denn? Aber es geht noch besser! Denn neben dieser Art, ohne verbundenen Smartphone oder Tablet Musik abzuspielen, gibt es noch eine weitere Möglichkeit über das eingebaute FM-Radio. Um dieses zum Einsatz zu bringen, solltet ihr ein Audiokabel in die 3,5 mm Klinkenbuchse als Antenne stecken. Ist ja bei einem Smartphone auch nicht anders.

Bluetooth Koppelung

Hat man nun den Power-Schalter auf der Unterseite aktiviert, so begrüßt einem erst einmal eine freundlich Stimme über den aktuellen Status unseres Stilgut Bluetooth Lautsprechers. Will man also nun ein Smartphone koppeln, sucht der YBL-202 gleich nach einem zur Verbindung stehenden (maximal 10 m Entfernung) Device. Fix den Bluetooth 3.0 Scanvorgang am Smartphone initiiert und schon erscheint der Lautsprecher in der Liste und ist auf Wunsch zur Telefonfreisprecheinrichtung sowie der Wiedergabe von Audiosignalen bereit. Auch hierüber informiert uns die freundliche Stimme.

FM Radio Betrieb

Will man nun Musik über die eingesteckte Speicherkarte oder dem FM-Radio hören, so betätigt man die Mode-Auswahltaste am Lautsprecher. Nach jedem Druck gibt die Dame uns Bescheid in welchem Modus wir uns gerade aktuell befinden. Achtung, beim einstecken des Audiokabels als Antenne für das Radio, erkennt der Lautsprecher das Kabel und schaltet selbstständig in den Line out Modus. Also wieder den Modusbutton gedrückt bis wir beim FM-Radio angekommen sind.
Nun wird es bei der ersten Inbetriebnahme ordentlich rauschen. Also drücken wir die Play/Pause Taste der dann sogleich den Senderscan startet und alle gefundenen Radiosender fortlaufend speichert. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, könnt ihr mit den Lauter/Leiser beziehungsweise Skip zurück/Skip vor Tasten die Sender wechseln. Die Lautstärke verändert ihr durch dauerhaften Druck der selbigen Tasten.

Klang und technische Daten

Für die Größe und einem Preis von 34,99 Euro machen die kleinen StilGut Lautsprecher ordentlich was her. Bass, Mitten und Höhen sind im Frequenzbereich 20 Hz-20 KHz gut ausbalanciert und machen auch bei maximaler Lautstärke noch einen guten Eindruck. Je nach Wahl der Musikrichtung können sie jedoch in der lautesten Stufe doch zu leichten Verzerrungen in den Höhen führen. Ein Zustand der aber nicht zu großer Verwunderung führen dürfte und in der Größe auch völlig normal ist.

Während das im Design glatte Roségold Modell mit 3 Watt (4 Ohm) gegenüber den 2,3 Watt (4 Ohm) Ausgangsleistung der beiden anderen Modellen nur dem geschulten Ohren auffallen wird, macht sich das natürlich auch in der Spieldauer des 400 mAh starken Akku bemerkbar. StilGut gibt eine durchschnittliche Laufzeit von 3-4 Stunden an, die sich bei dem Leistungsstärkeren Lautsprecher auf  2,5 – 3,5 Stunden nach unten verändert. Tatsächlich habe ich aber auch schon eine Laufzeit von 5 – 6 Stunden erzielen können. Nur die Aufladezeit von knapp 2h nervt dann doch ein wenig, wie im übrigen auch die bei einem gepairten Zustand, dauerhaft blinkende blaue LED.

Fazit zum StilGut Bluetooth Lautsprecher

Dafür dass der StilGut Bluetooth Lautsprecher YBL-202 so klein und handlich ist, hat er einen überraschend guten Klang und kann sich auch ordentlich bemerkbar machen. Das Killer-Feature schlechthin ist aber die Stand-alone Nutzung aufgrund seines MicroSD-Kartenslot und dem eingebauten FM-Radio. So bekommt man für knapp 35 Euro ein solides Gesamtpaket in den Farben Silber, Gold und Apples Roségold, bei dem man im Grunde nichts verkehrt machen kann.
In den nächsten Tagen werden wir die 3 Prachtexemplare hier bei uns auf dem Blog verlosen, also schaut ab und zu einmal vorbei wenn auch ihr gerade auf der Suche nach einem Bluetooth Lautsprecher seit.

 

Vielen Dank das du unseren Beitrag gelesen hast! Wenn der Beitrag dir gefallen hat und du uns unterstützen möchtest, so findest unter dem folgenden Link entsprechende Möglichkeiten, wie beispielsweise einem Einkauf in unserem Fan-Shop!

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


218 Abfragen in 0,455 Sekunden