[Test] Worms 2 Armageddon – Video App Vorstellung

Geschrieben von

Worms 2 : Armageddon Test

Mit Worms 2: Armageddon bringt das  Team 17 von Digital Limited bereits die zweite Umsetzung des Spiele Klassikers für Android. Das 1997 noch unter Atari herausgebrachte Strategiespiel mit den niedlichen Würmern, die ein ordentliches Gewaltpotential entwickeln können, hatte sich binnen kürzester Zeit zu einem Welterfolg entwickelt. Das Spiel erschien ursprünglich für Nintendos DS, wird mittlerweile auf fast allen Plattformen gespielt und erobert nun auch die Google PlayStore Charts. Ob das Spielprinzip hinter Worms etwas für euch ist und wie sich die App im speziellen schlägt, zeigt dieser Test.

Worms 2 Armageddon

Worms 2 : Armageddon TestWorms 2: Armageddon ist eigentlich ein Mehrspielerspiel, deswegen bietet uns die App auch zwei verschiedene Spielmodi, einmal den Einzelspielermodus und den Mehrspielermodus. Unter dem Menüpunkt des Mehrspielermodus lässt sich zwischen einem lokalen Spiel und einem Netzwerkspiel wählen. Lokal bedeutet nichts anderes, als dass das Gerät einfach zwischen den Mitspielern hin und her gereicht wird.
Im Singleplayermodus ergibt sich die Wahl zwischen einem schnellen Spiel, einem Tutorial, einem Überlebensmodus und der Kampagne. In allen Modi bleibt das Spielprinzip jedoch gleich, es verändert sich lediglich an sehr wenigen Punkten: Es gilt die gegnerischen Würmer mit Hilfe von verschiedensten Waffen zu eliminieren, sei es eine Granate, eine Maschinenpistole oder ein riesiger Stahl-Esel.
Das ganze ist so einfach wie genial. Die unterschiedlichsten und ausgefallenen Waffen sorgen für große Abwechslung und machen so einen Teil des Spielspaßes aus. Der andere Teil ergibt sich durch das Ausnutzen der Karte. Diese gibt durch Berge, Höhlen und viele weitere Elemente Schutz vor den Anschlägen des Gegners und bietet zahlreichen Spielraum für taktische Elemente. Doch Vorsicht: Die Würmer sind wasserscheu, wer ins Wasser fällt der stirbt!

In der eigenen Runde zählt ein Countdown runter, der die verbleibende Zeit anzeigt, in welcher wir die Aktion ausführen müssen.

Grafik und Sound

Worms 2 : Armageddon TestDie Grafik ist in einem Comic-Look gehalten, welcher trotz kriegerischer Stimmung doch sehr farbenfroh gestaltet ist. Dem Team 17 rund um Digital Limited ist die Original Umsetzung der Kampf orientierten Würmer gut gelungen. In den Ladeschirmen gibt es immer eine kleine Übersicht über die nachfolgende Map, die durch kleine Animationen des Hintergrunds die Ladezeit schön überbrückt.
Während des Kampfes der einzelnen Parteien geben die Würmer ab und zu lustige Töne von sich und verabschieden sich nach ihrem eigentlichen Ableben mit einer Explosion. Grundsätzlich. Immer. Auch im Wasser.

Steuerung

Steuern lassen sich die kleinen Würmer durch Tippen auf den linken bzw. rechten Bildschirmrand des Displays. Nachdem man eine geeignete Position eingenommen hat, lassen sich durch den Button in der linken unteren Ecke verschiedene Waffen auswählen, die sich wiederum durch den Button im rechten unteren Eck aktivieren lassen. Die Steuerung ist einfach gehalten und schnell gelernt.

Fazit

Worms 2 : Armageddon TestAn sich ist Worms 2: Armageddon wie damals schon auf den Nintendo Konsolen ein sehr schönes Spiel, mit welchem man sich gut die Zeit vertreiben kann. Zwei Punkte haben wir aber doch zu bemängeln. Der Erste ist die Steuerung, die über das Steuerkreuz an einem Nintendo DS doch deutlich einfacher ist. Das Springen geschieht, zumindest wenn man etwas ungeschickt ist, schnell durch einen falschen Wischer und so vollendet man den Zug graziös durch einen ungewollten Tauchgang.
Zum Zweiten fehlt uns bei der Waffenauswahl ein wenig die Übersicht. Ein kleiner Text, wie einfach nur die Bezeichnung des Objekts, keine Romane-sind ja schließlich keine Bücherwürmer, würde es gerade Einsteigern ermöglichen, schneller Raketenwerfer und Co aus dem Repertoire zu holen.
Trotz alldem würden wir das Spiel jedem weiter empfehlen. Mit 3,99 Euro zählt es mit Sicherheit nicht zu den günstigsten Spielen im Google Play Store, doch mit der reichhaltigen Auswahl an Spiellevel und der unterschiedlichen Spielmodies ist für ausreichend und dauerhaften Spielspaß gesorgt. Das Geld ist also gut angelegt.

Wertung
Leistung 4/5
Grafik / Sound 4/5
Steuerung 2/5
Nutzen 4/5
Preis 3/5

Download Größe direkt aus dem Playstore: 95 MB
getestete Version: 1.4.0
Im Video getestet auf: Samsung Galaxy S3
Worms 2: Armageddon
Preis: 3,59 €
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot
  • Worms 2: Armageddon Screenshot

The following two tabs change content below.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


215 Abfragen in 0,441 Sekunden